PS4 Vorbesteller

Was nach einem Horror für viele Sonyfans klingen könnte, könnte für die meisten späten Fans passieren: Aufgrund der enormen Menge an Vorbestellungen  könnten viele Fans erst überhaupt nach Weihnachten mit der Next-Gen Konsole versorgt werden.

PS4 Vorbesteller

(mehr …)

Kindle-Fire-HD

Zu Weihnachten gibt es Geschenke, teilweise auch von Freunden und Bekannten, die einem nicht ganz so gut kennen. So kann es schon einmal vorkommen, dass man, wie ich in diesem Fall, ein iPad und ein iPhone zuhause hat und dann noch einen Amazon Kindle Fire HD geschenkt bekommt. Interessant war das natürlich schon irgendwie, da ich mir endlich mal den Kindle Fire HD und dessen berühmtes User Interface anschauen konnte. Dazu werde ich aber an anderer Stelle ein paar Worte verlieren.

So spannend es ist, neue Plattformen zu erkunden, so wenig würde ich den Kindle Fire HD letztendlich aber im Alltag nutzen. Was also damit machen?

Nachdem ich in der Vergangenheit bereits gute Erfahrungen mit eBay gemacht habe, habe ich mich dazu entschlossen, auch diesmal wieder auf diese Plattform zurückzugreifen. Seit es die eBay-Apps für das iPhone und iPad gibt, ist das alles noch entspannter und komfortabler, da man einfach den Barcode des jeweiligen Produkts scannt und dann de facto nur noch angeben muss, ob das Gerät gebraucht ist. Um die Sache noch etwas käuferfreundlicher zu gestalten, habe ich noch ein eigenes Bild mit ins Angebot gepackt.

Für zusätzlichen Buzz sorgt das eBay-Widget für WordPress-Blogs, dass ich euch ja schon vor einer Weile vorgestellt habe. Wer öfters Dinge bei eBay verkauft, sollte sich dieses in jedem Fall mal anschauen (wie das dann in der Praxis aussieht, könnt ihr ganz oben rechts in der Sidebar sehen).

Wie gut das alles funktioniert, zeigt die Tatsache, dass das Angebot nun seit knapp einer Stunde online ist und schon bei über 80 € liegt ;) In diesem Sinne: frohes Verkaufen!

 

Das Jahr 2010 neigt sich schon wieder dem Ende zu und die Weihnachtszeit hat begonnen. Ich möchte hier gar nicht viel erzählen, da der Rückblick auf das Jahr 2010 zu Silvester folgen wird! Dennoch möchte ich mich bei all meinen Lesern für das tolle Jahr 2010 bedanken und euch allen ein frohes und vor allem besinnliches Fest wünschen. Man sollte gerade diese Zeit dazu nutzen, etwas über das Leben und sich selbst nachdenken – dazu bleibt ansonsten oft nicht so viel Zeit.

Schönes Fest euch allen!

Bildquelle: Flickr – tin.G

Bald ist Weihnachten und das natürlich auch bei iTunes. Ab dem 26. Dezember 2010 könnt ihr dort bis zum einschließlich 6. Januar 2011 über 12 Tage insgesamt 12 kostenlose Downloads tätigen. Es gibt Songs, Apps, Serien, Filme und Bücher zum Download, die ansonsten kostenpflichtig wären. Über die ganze Aktion könnt ihr euch hier informieren und auch eintragen, um an jedem Tag zu erfahren, was es heute kostenlos gibt.

Wichtig ist, dass es jeden Download jeweils nur für 24 Stunden gratis gibt. Ich bin wirklich sehr gespannt, was es in diesem Jahr so alles umsonst gibt. Persönlich habe ich an solche Aktionen keine wirklich guten Erinnerungen, da oft nichts wirklich interessantes dabei war. Vielleicht ändert sich dies aber dieses Jahr. Wir werden sehen!

Es gibt mal wieder eine E-Mail von Steve Jobs höchstpersönlich. Es geht dabei um das weiße iPhone 4 und die Frage eines Fans, der wissen möchte, wann dieses denn nun endlich im Handel erhältlich sein wird. Die Antwort von Jobs fällt wie üblich relativ kurz aus: “Christmas is later this year”.

Irgendwie erscheint es auch als logisch, dass Apple das weiße iPhone 4 spätestens zum Weihnachtsgeschäfft auf den Markt bringen muss, da es sich sonst auch wirklich der letzte anders überlegt und verärgert eventuell sogar zu Konkurrenzprodukten greift. Da die E-Mail allerdings nicht verifiziert ist, bleibt ein Restrisiko, dass es sich um einen Fake handelt!

Die Zeit vergeht wie im Fluge und so ist auch in diesem Jahr Weihnachten schneller näher gerückt als erwartet. Ich möchte mich an dieser Stelle bei all meinen Lesern bedanken, die mir über die Jahre hinweg die Treue gehalten haben und wünsche euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Es gibt nicht viele Tage im Jahr, an denen man sich einfach mal zurücklehnen und den Stress des Alltags hinter sich lassen sollte – aber die Weihnachtszeit gehört zu diesen Tagen, also genießt sie!

Frohes Fest!

Weihnachten steht kurz vor der Tür und immernoch wissen viele nicht, was sie ihren Freunden und Liebsten schenken sollen. Ganz oben auf der Wunschliste stehen Mobiltelefone, LCD-Fernseher, aber auch MP3-Player. Hat man kein allzu großes Budget zur Verfügung, kommen erstere nicht in Frage, wohl aber ein MP3-Player. In den letzten Jahren hat sich der Begriff iPod fast schon zum Synonym für “MP3-Player” entwickelt und jeder hätte gernen einen.

Aus diesem Grund ist mein Geschenktipp in diesem Jahr der iPod Shuffle von Apple. In der neuen und überarbeiteten Version sieht der iPod Shuffle nicht nur wesentlich stylischer als seine Vorgänger aus, sondern ist auch wesentlich handlicher und leichter – ideal zum Beispiel für den Betrieb beim Sport. Die Bedienung gestaltet sich einfacher als oft gedacht: es stehen eine Fernsteuerung am Kopfhörer und VoiceOver zur Verfügung, welches es ermöglicht, dass einem der iPod Shuffle mitteilt, welcher Song gerade läuft und von wem er ist. Den kleinsten iPod der Welt gibt es in gleich 5 verschiedenen Farben, somit ist für jeden etwas dabei.

Den Apple iPod Shuffle gibt es sowohl bei Amazon als auch direkt bei Apple für unter 60 € in der 2 GB Version. Wer seine Weihnachtsgeschenke ohnehin komplett online kaufen will, sollte auch bei Gutschein-Codes.de vorbeischauen, wo man fast zu allem einen Gutschein findet – egal für Marken wie Dell, oder ganze Online-Shops wie Amazon. Ein Blick auf die größeren Preisvergleich-Seiten lohnt sich ebenfalls.

Zum Thema iPod Shuffle gibts morgen noch auf m4gic.net ein kleines Special für euch ;) Watch out!

apple-ipod-shuffle

apple-ipod-shuffle2

Wieder und wieder geistert das Gerücht um ein neues iPhone 3GS mit 8 GB durchs Internet – so auch vor Weihnachten. Wie einige Quellen berichten, planen Apple und AT&T in den USA pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die Einführung eines iPhone 3GS mit 8 GB, welches die Nachfrage nochmals ankurbeln soll.

Die Frage die sich stellt, ist nicht, ob sich das Gerücht nun bewahrheitet oder nicht, sondern vielmehr der Sinn eines solchen iPhone 3GS. Würden 50 € weniger wirklich einen Kaufanreiz für die Menschen darstellen, auch wenn der Vertrag gleich teuer bleibt? Ich denke nicht. Warten wirs ab.

iphone_black

via

Wie die Financial Times nun berichtet hat, wird das Tablet von Apple bereits zum Weihnachtsgeschäft 2009 in den Regalen stehen. Nach ihren Informationen wird das Netbook bzw. Tablet einen Touchscreen mit einem Durchmesser von 10 Zoll haben, den Fokus auf multimediale Inhalte wie Videos und MP3s gerichtet haben und wohl nur wie der iPod Touch ins Internet connecten (via WLAN).

Damit wäre eine 3G-Option ausgeschlossen und alles macht den Eindruck, als ob man eher einen überdimensionierten iPod Touch auf den Markt bringen wolle. Wenn Apple in seinem Tablet allerdings kein Mac OS X einsetzt, sehe ich wenig Potential.

161384-apple_tablet_180