postbus app

Sicherlich ist der ein oder andere von euch irgendwann einmal mit dem ADAC Postbus von einer Stadt zur nächsten gefahren. Für alle, die den ADAC Postbus noch nicht kennen: Der ADAC und die Deutsche Post bieten gemeinsam Fernbuslinien an, um preiswert als Alternative zum Flugzeug, Zug oder der Mitfahrgelegenheit zu reisen. Allerdings fährt man als Passagier nicht mit einem “gewöhnlichen” Bus.b0bed13111ba4183abf9eef62b075b35_Header_Bus-fuer-Deutschland

Ab sofort gibt es für Fernbus-Reisende nämlich ein zusätzliches Angebot. Die Rede ist vom neuen so genannten Media Center, das in die ADAC Postbusse kommt. Dieser neue Entertainment Service im Bus bietet spannende Funktionen, die die Fahrt noch entspannter und stressfreier machen.

Was bietet euch das Media Center im ADAC Postbus?

Nutzer bzw. Passagiere können ihr individuelles Unterhaltungsprogramm aus einer Vielzahl von aktuellen Filmen und Serien, verschiedenen Hörbüchern oder aus einer umfangreichen Musikauswahl sowie einem ausgewählten Angebot an elektronischen Magazinen und Büchern erstellen und während der Fahrt genießen. Nicht zu vergessen: einen kostenfreien Internetzugang gibt es ebenfalls.

iPad App Postbus

Das Media Center ist auf dem Prinzip “Bring Your Own Device”, kurz BYOD, aufgebaut. Denn, wie der Name unschwer erkennen lässt, könnt ihr ganz einfach über euer eigenes Notebook, Tablet/iPad oder Smartphone auf das Media Center zugreifen. Es gibt zwei Möglichkeiten den Dienst zu erreichen. Für die erste Variante steht die ADAC Postbus App bereit, die ihr direkt und gratis aus dem Google Playstore oder dem Apple App Store herunterladen könnt. Als zweite Variante bzw. Alternative kann genauso gut ein Internet-Browser genutzt werden. Mehr zum Angebot des Media Centers findet ihr hier. Der Link zum Media Center für den Browser lautet im Übrigen: mediacenter.adac-postbus.de.

image

ADAC Postbus

Was ihr noch wissen solltet: Durch die Einrichtung eines Nutzerkontos wird die Nutzung des Media Centers komfortabler. Die Kachel „Mein Konto“ bietet euch die Möglichkeit, beim Umsteigen oder der nächsten Fahrt an der Stelle des Films, die zuletzt abgespielt wurde, weiter zu schauen. Zudem wird eure Audio-Playlist gespeichert und automatisch abgespielt – einsteigen und Musik ab. Neue Funktionen sind übrigens im Anmarsch!

Auf der offiziellen Webseite vom ADAC Postbus könnt ihr euch nach Angeboten erkundigen und auch sogleich die Buchung der jeweiligen Fahrt online vornehmen. Eine Empfehlung ist es wert. Umso besser ist es, wenn ihr euch selbst davon überzeugt und eine Fahrt mitmacht. postbus app

Fazit

Was der ADAC Postbus mit dem Media Center anbietet, ist einfach fabelhaft. Weder die Bahn noch andere Fernbusse bieten einen kostenlosen Zugriff auf aktuelle Filme, Musik, Serien und vieles mehr. Ob auf dem Tablet/iPad, Smartphone oder Notebook, bei langen Fahrten gibt es dank des Media Centers genug Möglichkeiten seine Zeit zu verbringen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Xperia_Z_Ultra

Xperia_Z_Ultra

Kurz vor Halloween 2013 gab es hier im Blog den Fotografen Daniel Sommer zu sehen, der bei seiner Arbeit das Sony Xperia Tablet Z nutzt. Mitte November folgte die Designerin Nadja König, der das  Sony Xperia Z Ultra bei ihrer täglichen Arbeit hilft. Zum Jahresende hin habe ich nun noch ein cooles Video der deutschen Newcomer OK KID für euch, die einen kleinen Einblick in ihr Tourleben geben.

Auch hier darf das Xperia Z Ultra nicht fehlen, sei es um kurz noch einen Text aufzuschreiben, oder ein Foto für die Facebook-Fanpage zu erstellen. Genug gesagt, checkt einfach das Video!


Disclaimer: Dieser Beitrag wurde durch Sony gesponsert.

Heute um 23:45 Uhr wird das neue Flaggschiff von Samsung vorgestellt: Das Samsung Galaxy S4! Ihr könnt auf

http://www.youtube.com/SamsungMobile den Livestream auf Youtube von Samsung aus New York heute um 23:45 Uhr mitverfolgen.

Um euch vorzeitig zu informieren: Das Samsung Galaxy S4 wird einen 8-Kern Prozessor besitzen, das Exynos 5 OCTA, 2 Quad-Core CPUs in einem Smartphone integriert.

Weiterhin besitzt das Samsung Galaxy S4 ein 4,99 Zoll Super AMOLED Full HD display mit 441 DPI Pixeldichte.

Wie auch erfolgreich vermutet besitzt das Handy eine 13 Megapixel Kamera.

 

Es gibt bereits 3 neue Smartphones auf dem Markt, die man als die neue Generation der Smartphones bezeichnen kann. Das Oppo Find 5, das Sony Xperia Z und das HTC One gehören dazu. Sie alle besitzen ein FULL-HD Display und weisen 13 Megapixel auf, bis auf das HTC One mit seinen 4 Megapixeln. Jedoch verspricht HTC mit dem größeren speziellen Sensor genauso gute Bilder, wie die der Konkurrenten.

Mit dem Samsung Galaxy S4 wird ein neuer Konkurrent in die Next-Gen Smartphone Liga einsteigen. Ob es besser als das Oppo Find 5, Xperia Z oder das HTC One sein wird, ist noch komplett offen.

Nanogrip

Es gibt bestimmte Gadgets im Leben, die einem das Leben versüßen können. Dann gibt es Gadgets, die einfach so genial sind, dass man nicht weiß, ob man es nur zum Spielen nutzt, oder ob man es wirklich “braucht”. Dieses Gefühl entstand mit dem Gadget “NanoGrip”.

Was ist NanoGrip?

NanoGrip ist ein auf Silikon und Kunststoff basierendes Produkt, auf dem man fast alle möglichen Gegenstände rückstandsfrei und vor allem reversibel haften kann. Das Anbringen des NanoGrip ist genauso beliebig oft möglich.

Nanogrip

Nanogrip bedeckt mit Schutzfolie auf der Vorder- und Rückseite

(mehr …)

P1040488

Kameras sind seit einigen Jahren fester Bestandteil von Smartphones und mittlerweile auch nicht mehr weg zu denken. Momentan sind acht Megapixel eigentlich Standard und damit liefern die aktuellen Smartphones auch ganz passable Ergebnisse. Bei vielen Leuten hat das Smartphone eine separate Kamera ersetzt, denn die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat!

Dies hat man sich anscheinend auch bei Nokia gedacht und hat dem Nokia 808 PureView eine super Kamera mit einer gigantischen Auflösung von 41 Megapixeln spendiert, damit soll endgültig die kleine Kompakte ersetzt werden. Dieses Konzept hat mich fasziniert und ich hatte nun die Möglichkeit das 808 einige Wochen zu testen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Getgoods.de, die uns das Testmuster für diesen Test zur Verfügung gestellt haben.

(mehr …)

P1020619

Mit dem P720 Optimus 3D MAX präsentiert LG erneut ein stereoskopisches Smartphone, das 3D ohne Brille ermöglicht. Ist die 3D-Darstellung zum Vorgänger besser geworden oder blieb es nur bei einem Facelift? Verspricht das Optimus 3D MAX alles, was Nutzer von einem modernen 3D-Smartphone erwarten?

Auf den ersten Blick haben sich beim LG P720 Optimus 3D Max zum Vorgänger nur im Detail Dinge verändert. So verfügt das Optimus 3D Max über einen TI OMAP 4430 Dual-Core Prozessor mit je 1,2 GHz Taktrate, der durch den 1GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das NOVA Display verfügt über eine 4,3 Zoll große Diagonale, eine Auflösung von 480 x 800 Pixel und 16,7 Millionen Farben. Damit hat das Display aber längst nicht so gute Kontrast- und Helligkeitswerte wie AMOLED-Displays und von der sichtbaren Strahlkraft des Optimus Black weit entfernt. Gut gefällt mir der 8GB große interne Speicher und die Erweiterbarkeit mit einer Micro SD-Karte auf bis zu 32GB.

 

(mehr …)

P1020077- neu

Vor einigen Wochen hat Sony verkündet, dass man sich von Ericsson trennen möchte. Dies heißt natürlich nicht, dass Sony keine neuen Smartphones mehr veröffentlicht. Ganz im Gegenteil. Von nun an werden die neuen Smartphones nur noch unter der Marke Sony verkauft. Und das Erste aus dieser Reihe ist das Sony Xperia S, welches ich für euch getestet habe!

Das neue Flaggschiff von Sony – das Xperia S – verfügt über ein 4,3”-Display, welches über eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln verfügt. Dies entspricht 342 ppi, das iPhone 4(S) verfügt über  326ppi. Meiner Meinung nach, ist die Auflösung mehr als ausreichend. Im Inneren des Xperia S werkelt ein Dual-Core-Prozessor, der mit 1,5 GHz getaktet ist. Somit ist genug Power vorhanden um die alltäglichen Aufgaben zu meistern. Zudem hat man es auch dem Prozessor  verdanken, dass Android auf dem Smartphone sehr flüssig und ohne Verzögerungen läuft. Dies ist aber mittlerweile bei fast allen Smartphones der Fall. Was mir am Design des Gerätes sehr gut gefällt, ist der durchsichtige Balken am unteren Ende des Gerätes. Hier befinden sich die Symbole für die Android-typischen Tasten. Leider sind diese Symbole etwas irreführend, denn die Touch-Tasten befinden sich oberhalb der Leiste. (mehr …)

Neues Gewand, neues Konzept

Juni 12th, 2012 | Posted by Frank Feil in Allgemein - (4 Comments)

Einige von euch haben sicherlich bemerkt, dass es in den vergangenen Monaten still rund um m4gic.net geworden ist. Das hatte mehrere Gründe, auf die ich einzeln hier auch gar nicht eingehen möchte. Im Jahr 2005 habe ich das Projekt ins Leben gerufen und wie man sieht, lebt es, trotz einiger Hochs und Tiefs, immer noch. In den letzten Wochen haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie das hier alles weitergehen soll und uns dazu entschlossen, zeitgleich mit dem neuen Design, dem Blog einen komplett neuen Fokus zu geben.

Welcher das sein wird, verrät bereits der neue Slogan: Testberichte, Tipps und Tutorials. Künftig wird es hier keine News und Gerüchte mehr geben, sondern nur noch Testberichte, Tipps und Tutorials zu Dingen, die uns gerade so in die Hände kommen. Im Zuge dessen wird sich auch das Spektrum der vorgestellten Produkte deutlich erweitern: auf Facebook habe ich euch bereits einen kleinen Vorgeschmack auf den kommenden Fahrbericht über den neuen Audi A6 Allroad Quattro gegeben, Tests zur Parrot Ar.Drone und einem LED-3D-TV samt Heimkino-System stehen ebenfalls schon in den Startlöchern.

Mehr will ich an dieser Stelle auch gar nicht sagen. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen mit euch und möchten uns bei allen bedanken, die uns über die Jahre die Treue gehalten haben. Wir sind gespannt, was die Zukunft so mit sich bringt.

idc4q11phones

Mittlerweile haben Smartphones ganz klar den Massenmarkt erreicht. Hierzu hat meiner Meinung nach auch Apple einen großen Teil zu beigetragen. Apple hat es nun, obwohl sie nur iPhones verkaufen und nicht wie alle anderen Hersteller für jeden Geschmack im Angebot haben, es geschafft der drittgrößte Handy-Hersteller zu werden. Im vierten Quartal 2011 hat Apple LG überholt. Der gesamt Marktanteil wirkt mir 8,7% nicht all zu viel, wenn man sich mal die Zahlen von Samsung (22,8%) und Nokia (26,6%) anschaut. Dennoch hat Apple den rasantesten Anstieg verzeichnet. Um satte 128,4% haben sich die Verkaufszahlen gesteigert. Das ist schon eine gigantische Zahl.

Quelle: Engadget

Nokia Lumia 800

Ab heute kann ein neues Update für das Nokia Lumia 800 heruntergeladen und istalliert werden. Das Update mit der Versionsnummer 1600.2483.8106.11500 wird schrittweise für alle Nokia Lumia 800 Nutzer freigegeben. Wie bei Windows Phone 7 üblich, erscheint eine Nachricht auf dem Smartphone sobald das Update zur Verfügung steht. Das Gerät kann dann über die Zune Software aktualisiert werden. Die Mac-User müssen auf den Windows Phone 7 Connector zurückgreifen.

Nokia Lumia 800

Das Update soll Verbesserungen im Bereich Akkuleistung sowie der WLAN-Verbindung mit sich bringen. Weitere Informationen findet ihr auf der Support Seite von Nokia.

Wer von euch hat es schon?