P1030868

The Book Seat ist eine australische Erfindung und hat es zu uns nach Europa geschafft. Die Idee hinter dem Book Seat ist recht simpel und zugleich genial. Es erlaubt nämlich freihändiges Lesen.

Das Book Seat zielt darauf ab, Bücherwürmern die Möglichkeit zu bieten, wo und wann sie möchten und so bequem wie nur möglich freihändig lesen zu können. Die Form ist wie ein kleines Kissen, das eine Ablage für Bücher bietet. Diese werden ganz einfach mit einer durchsichtigen Halterung befestigt. Die Halterung lässt sich je nach Buchform oder Größe einstellen. Auf der Rückseite befindet sich eine kleine Tasche, beispielsweise für die Lesebrille und das Handy. Zudem verfügt der Book Seat am oberen Ende über eine Schlaufe, die bestens dafür geeignet ist, um den Book Seat auf Reisen mit einem Karabinerhaken an sein Gepäck zu befestigen. Mit seinen 200g eignet sich der Book Seat ideal als Reisekissen für diejenigen, die die Welt mit einem Buch durchreisen. Die großzügige Mobilität macht den Book Seat zu einem ständigen Begleiter. Natürlich lässt sich der Book Seat auch zu Hause für allerlei Dinge nutzen. So unterstützt  der Book Seat unzählige Tablet PCs, Ebook Reader, iPads, Taschenbücher, Hardcover, Comics, Mangas, Kurs- und Koch-Bücher etc. – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

(mehr …)