LG-G2
LG Electronics hat mit dem G2 auf der diesjährigen IFA ein Android-Smartphone vorgestellt, das es problemlos mit der Konkurrenz rund um Samsung und HTC aufnehmen kann. Eines der vielen Highlights des Geräts ist die 13-Megapixel-Kamera, die über eine sehr gute Bildstabilisierungsfunktion verfügt. Um deren Funktionsweise anschaulich zu demonstrieren, hat LG einen echt coolen Spot kreiert, in dem das Huhn Lizzie die Hauptrolle spielt. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen, schaut einfach selbst! ;)



Disclaimer: Dieser Beitrag wurde durch LG Electronics gesponsert.

LG veröffentlicht nun auch in Deutschland das heiß ersehnte Update auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich für das P920 Optimus 3D. Das Upate wird vorerst nur für Smartphones ohne Branding ausgerollt. Dabei muss man noch beachten, dass das Update nur mit LG Mobile Support-Tool installiert werden kann. Vor der Installation sollte man noch daran denken persönliche Daten zu speichern, die evtl. dabei verloren gehen könnten.

Folgende Schritte müssen beachtet werden:

  1. Bitte vor dem Update alle Daten, Fotos usw. auf dem Gerät sichern. 
  2. Das Update-Tool könnt ihr hier herunterladen: Optimus 3D
  3. Installiert die Anwendung.
  4. Startet die Anwendung
  5. Klickt auf “Installiere USB-Treiber”, wählt euer Smartphone aus, wartet den Download ab. Den USB-Treiber findet ihr dann zur Installation unter c:\P920, falls die Installation nicht automatisch startet.
  6. Achtet darauf, dass der Massenspeichermodus bzw. Media-Transfer-Modus nicht aktiviert ist. Deaktiviert diese Option ggf. unter Einstellungen -> Speicherverwaltung -> Haken bei “USB Speicher” raus. Ansonsten einfach den Modus “PC-Software” auswählen
  7. Verbindet euer Smartphone mit dem PC per USB. Bitte keinen USB-Hub verwenden.
  8. Klickt auf “SW-Update starten”
  9. Bitte etwas Geduld haben, der Update-Prozess bleibt gelegentlich für einige Minuten (bis zu 30) stehen. Das Update läuft trotzdem weiter.

An dieser Stelle sollte das Update installiert sein. Was Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich alles kann, findet ihr hier.

LG-OPTIMUS-Black-Speed-3D-Android-Ice-Cream-Sandwich-Update

(mehr …)

Mit dem P720 Optimus 3D MAX präsentiert LG erneut ein stereoskopisches Smartphone, das 3D ohne Brille ermöglicht. Ist die 3D-Darstellung zum Vorgänger besser geworden oder blieb es nur bei einem Facelift? Verspricht das Optimus 3D MAX alles, was Nutzer von einem modernen 3D-Smartphone erwarten?

Auf den ersten Blick haben sich beim LG P720 Optimus 3D Max zum Vorgänger nur im Detail Dinge verändert. So verfügt das Optimus 3D Max über einen TI OMAP 4430 Dual-Core Prozessor mit je 1,2 GHz Taktrate, der durch den 1GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das NOVA Display verfügt über eine 4,3 Zoll große Diagonale, eine Auflösung von 480 x 800 Pixel und 16,7 Millionen Farben. Damit hat das Display aber längst nicht so gute Kontrast- und Helligkeitswerte wie AMOLED-Displays und von der sichtbaren Strahlkraft des Optimus Black weit entfernt. Gut gefällt mir der 8GB große interne Speicher und die Erweiterbarkeit mit einer Micro SD-Karte auf bis zu 32GB.

 

(mehr …)

LG stellt Optimus Pad LTE Tablet vor

Januar 18th, 2012 | Posted by Olli in Android - (1 Comments)
LG Optimus Pad LTE Frontansicht

LG Electronics hat heute sein erstes LTE fähiges Tablet, das Optimus Pad LTE vorgestellt. Es ist mit einem 8,9-Zoll IPS True HD Display (1280*768 Pixel) ausgestattet, somit also stark auf Multimedia und dank der Geschwindigkeit auch auf  Webanwendungen zugeschnitten.LG Optimus Pad LTE Frontansicht

Das Tablet ist mit einer 8 MegaPixel Kamera und einer Frontkamera für die Videotelefonie ausgestattet. Es bietet die Möglichkeit, den internen Speicher von 32GB durch eine MicroSD Speicherkarte zu erweitern (maximal zusätzliche 32GB). Ausgestattet ist es mit einem Qualcomm 1.5GHz Dual-Core Prozessor und nutzt Android in der Version Honeycomb 3.2, einen Termin für ein Update auf Ice Cream Sandwich steht zur Zeit noch nicht fest.
Da der Markstart in Korea ist und es für den europäischen Markt noch keinen Termin gibt, bleibt abzuwarten ob bis dahin das Tablet auch mit Android 4.0 ausgeliefert wird.

Ein kleines Highlight ist dann das extrem dünne Design von 9,34mm und das geringe Gewicht von 497 g, es ist somit leichter als das Samsung Galaxy Tab 10.1. Bleibt abzuwarten, wie sich das Tablet dann in der Praxis schlagen wird, wer auf eine hohe Datengeschwindigkeit mobil angewiesen ist, sollte sich das Produkt zumindest vormerken.

 

 

  • Android 3.2 Honeycomb
  • Qualcomm 1.5GHz Dual-Core / Dual Channel Prozessor
  • 8.9-Zoll IPS True HD Display (1280x768p)
  • 8 MP Kamera / 2 MP Frontkamera
  • 32 GB Internen Speicher (unterstützt microSD Cards bis zu 32 GB)
  • Größe: 245 x 151.4 x 9.34 mm
  • Gewicht: 497 g
  • 6,800 mAh Akku
  • HDMI, DLNA kompatibel

 

 

Quelle: androidandme

Ein neues Android-Smartphone schickt sich an die Herzen der Benutzer zu erobern und zwar nicht nur durch Technik sondern vor allem durch das Design: das PRADA phone by LG 3.0. Ich hatte die Möglichkeit mir das neue Design-Smartphone noch vor der offiziellen Markteinführung in Deutschland etwas näher anzuschauen und möchte euch heute meine ersten Eindrücke sowie ein kurzes Hands-on präsentieren.

Wir ihr schon anhand des ersten Bilds erkennen könnt, zeichnet sich das neue PRADA phone by LG 3.0 durch ein sehr schlichtes, aber elegantes Design aus. PRADA und LG verzichten auf jeglichen Schnickschnack, der in irgendeiner Form vom wesentlichen, nämlich dem Design, ablenken könnte. Ist das Smartphone ausgeschaltet lässt sich auf der Front nur das PRADA-Logo und die Frontkamera ausmachen. Erst wenn man das PRADA phone einschaltet, kommen die android-typischen Touch-Tasten zum Vorschein. Schwarz, grau und weiß dominieren das Bild.
(mehr …)

Prada Phone by LG 3.0

Im November 2011 wurde bekannt, dass LG & PRADA zum dritten Mal ein Smartphone auf den Markt bringen werden. Die Technik von LG, das Branding von PRADA. Heute hat Slash Gear erfahren, dass der Preis für das freiverkäufliche Modell in Großbritannien bei £429.99 (~520 €) liegen wird und es in der ersten Februarwoche erhältlich sein soll.

Prada Phone by LG 3.0 (mehr …)

Gestern veröffentlichte Ricardo Cerqueira via Google+ eine Liste, vom CyanogenMod 7 neu unterstützter, Android-Smartphones. Dabei sind auch die in Deutschland erhältlichen Smartphones der Optimus-Reihe von LG: das 3D (P920) und das Hub (E510).

(mehr …)

Intel & LG unterschreiben Vertrag

Intel und LG werden laut The Korea Times auf der CES 2012 in Las Vegas ein Smartphone, dass mit Intels Medfield-Chipsatz laufen soll, präsentieren.

Intel & LG unterschreiben Vertrag (mehr …)

LG: PRADA phone 3.0

Dezember 14th, 2011 | Posted by Michael in Allgemein | Android | Smartphones - (4 Comments)
PRADA phone by LG 3.0

Wie wir euch schon Ende November berichteten, wird LG seine Partnerschaft mit PRADA fortsetzen und 2012 ein weiteres Telefon mit dem Branding des Modelabels herausbringen. Das Photo aus dem damaligen Post stimmt mit den frischen Renderings von LG überein.

PRADA phone by LG 3.0 (mehr …)

Wir waren in der letzten Zeit ja einiges von LG gewöhnt, was Updates angeht. Doch nun scheint es, dass man verstanden hat, dass sich so etwas nicht sonderlich gut macht. Denn es wurde das 2.3.4 Update für das LG P990 OPTIMUS Speed und das 2.3.5 Update für das  LG P920 OPTIMUS 3D veröffentlicht. Zudem soll auch das P970 Optimus Black in den nächsten Tagen ein Update erhalten! Dies ist jetzt erst ein paar Tage her und schon kündigt LG an, dass diese Smartphones auch ein Update auf Android Ice Cream Sandwich erhalten werden

    Hier eine komplette Liste:

  • LG P920 OPTIMUS 3D
  • LG P930 OPTIMUS LTE
  • LG P970 OPTIMUS Black
  • LG P990 OPTIMUS Speed
Für die anderen Smartphones will man noch keine weiteren Auskünfte geben, jedoch wird geprüft, ob ein Update auf Android 4.0 überhaupt möglich ist. Im Dezember will LG bekannt geben, wann die Updates erscheinen werden. Wir sind gespannt…

„LG confirms today that the Ice Cream Sandwich (ICS) OS will be initially available for the following high-end LG smartphones which were introduced this year: the Optimus 2X, the Optimus Black, the Optimus 3D and the Optimus LTE. We are also continuing to evaluate the ICS OS to determine whether it is compatible with the functionality, features and performance of other LG smartphones to make the ICS OS available on as many LG smartphones as possible.

In December this year, the forthcoming upgrade schedule and additional specific models for the ICS OS upgrade will be posted on our LG Mobile Global Facebook page (www.facebook.com/LGMobile) and on our local LG websites. Please stay tuned for more updates from LG.“

Quelle: Stereopoly.de