Wer kennt das nicht: Das neue Smartphone beziehungsweise iPhone fällt einmal auf den Boden und schon weist es unangenehme Gebrauchsspuren auf. Im schlimmsten Fall hat man zu allem Unglück noch einen Displayschaden. Hier gilt der richtige Schutz für ein kostspieliges Smartphone wie das iPhone 5, iPhone 5C oder iPhone 5S. Letzten Endes bleibt ein iPhone aber auch nur ein Gebrauchsgegenstand, sodass Kratzer und Macken dazu gehören. Wir haben euch bereits von germanmade. das g.3 Sleeve für das iPhone 5 vorgestellt und waren davon positiv überrascht. Mittlerweile hat germanmade. das Portfolio erweitert und uns das g.4 Sleeve für euch testen lassen.

germanmade. iPhone 5S Sleeve g.4 (mehr …)

germanmade. hat sein Sleeve-Portfolio um ein weiteres Leder Sleeve für das iPhone 5 erweitert. Die Marke germanmade. bietet nachhaltige und handgefertigte Lifestyleprodukte. Produziert werden die Sleeves hierzulande in Handarbeit, um eine gute Qualität und Verarbeitung erzielen zu können. Ich habe deshalb die iPhone 5 Hülle von germanmade. intensiv getestet.germanmade. iphone sleeve

Das Sleeve ist in den Farben „earth“ (dunkelbraun), „vintage“ (hellbraun), „night“ (schwarz) und „magma“ (rot) erhältlich. Die Hülle ist aus hochwertigem Rindsleder hergestellt und das Innenfutter besteht aus natürlichem Wollfilz. Das Sleeve lässt sich durch eine Lasche mit Klettverschluss verschließen. Dabei ist der Kopfhöreranschluss und weitere Funktionen vom iPhone auch in der Hülle nutzbar. Mit ca. 34 g Gewicht und B 7cm/ H 14cm/ T 0,6cm  Ausmaß macht die Hülle das iPhone um einiges dicker. Dafür wird aber ein wirklich sehr guter rundum Schutz vor Stößen und einem Fall aus luftiger Höhe gewährleistet. Zudem schmiegt sich euer iPhone perfekt an die Hülle an und ist daher sehr passgenau. Somit kann auch das iPhone bei starker Bewegung nicht verrutschen oder rausfallen. Von außen fühlt sich das Sleeve wegen dem Rindleder sehr weich und hochwertig an.germanmade. sleeve iphone back (mehr …)

Jedem ist klar, wie empfindlich ein iPhone ist. Besonders dann wenn es einem versehentlich aus den Händen fällt und in die Tiefe stürzt. In den meisten Fällen zerbricht womöglich das Glas Display. Um ein solch grausames Szenario zu verhindern, hilft nur ein passender rundum Schutz. Schließlich sollte man bei so kostspieligen Geräten nicht am falschen Ende sparen. Ich durfte die KAVAJ Dallas Ledertasche in der cognac Ausführung für euch testen und habe mir die Frage gestellt, ob die KAVAJ Ledertasche den Ansprüchen von iPhone Nutzern gerecht werden kann und einen rundum Schutz für das iPhone 5 bieten kann.

KAVAJ Dallas (3) (mehr …)

Über das Display der kommenden iPhone Generation wurde bereits unzählige Male spekuliert. Einige Kunden wünschen sich ein größeres Display, doch damit würde auch das iPhone in seiner Größe wachsen. The Verge zeigt nun ein vielversprechendes Mockup, wie Apple ein 4 Zoll Display realisieren könnte. Das Seitenverhältnis beträgt dabei 9:5, sodass das iPhone nicht in der Breite, sondern nur in der Höhe „wachsen“ muss.

Seit der iPhone Vorstellung im Jahr 2007 hat Apple die Display Größe nicht verändert, eine Änderung ist deshalb wahrscheinlich, zumal andere Hersteller schon seit längerem Smartphones mit 4 Zoll Displays ausliefern. Ein Foren-Nutzer bei The Verge hat dieses Mockup zu einem möglichen 4 Zoll Display entworfen.

Das Seitenverhältnis soll nicht mehr bei 3:2 wie bisher liegen, sondern 9:5 betragen. Damit das Display auch weiterhin ein Retina-Display bleibt, muss das Display mit etwa 300 ppi aufgelöst sein. Bleibt die schmale Seite bei 1,94 Zoll und 640 Pixeln, so müsste die lange Seite auf 3,49 Zoll und 1152 Pixel anwachsen. Damit beträgt die Display-Diagonale 3,99 Zoll und die Auflösung 328 ppi. Im Vergleich zu einem iPhone 4S wächst das Display um rund 20 Prozent. Ob Apple die kommende iPhone Generation überhaupt mit einem 4 Zoll Display ausstattet bleibt abzuwarten. (mehr …)

Ich war ja bei der Präsentation des iPhone 4S schon relativ enttäuscht. Ich persönlich hatte ja sehr auf ein iPhone mit 4″-Display gehofft. Neuen Informationen zu folge, die von 9to5Mac kommen, soll das iPhone 5 bereits für die Produktion fertig sein. Somit könnte die Produktion bald anlaufen, was für einen Launch im Sommer spricht. Es gitb wohl intern auch bereits einige Prototypen, die alle mindestens mit einem 4″ Display da her kommen.  Dustin Curtis glaubt , dass es eher bei den 3,5″ bleibt, da man dort noch die Möglichkeit hat den ganzen Bildschirm mit einem Daumen zu erreichen. Ich glaube, dass dies nicht das Problem ist, denn ich habe auch bei einem 4,3″ Display nicht das Problem, den Bildschirm komplett zu erreichen bzw. zu bedienen.

Quelle: Redmondpie.com

Als das iPhone 4S veröffentlicht wurde, waren viele leute enttäuscht, denn sie hatten wie auch ich eher mit einem iPhone 5 gerechnet. Was wäre für mich ein iPhone 5 gewesen? Auf jeden Fall hätte es ein 4″ Display haben müssen. Wie es scheint, wird dies beim nächsten iPhone, wie auch immer es heißen mag, Realität werden! Laut macerkopf, dass Apple momentan an 14 verschiedenen GPU-Treibern für das iPhone arbeitet. Diese Reichen von 960×640 über 1280×720 bis hin zu 1440×800 Pixeln. Diese Steuersätze werden zum einen für Quad-Core-Prozessoren und zum anderen für Dual-Core-Prozessoren entwickelt. Daher kann es gut sein, dass Apple in dem nächsten iPhone oder iPad einen Quad-Core-Prozessor verbaut. 

Diese Auflösungen lassen sehr viel Freiraum für spekulationen. Denkbar wären ein Display von 3,5″ bis hin zu 4,5″. Ich persönlich würde 4″ sehr begrüßen. Ob diese überhaupt jemals zum Einsatz kommen werden, steht in den Sternen…

Quelle: Macerkopf.de  via: redmondpie.com 

LTE im iPhone 5 und iPad 3?

Dezember 2nd, 2011 | Posted by Ferris in Apple - (1 Comments)

Enigen Gerüchten zufolge, soll das neue iPad 3, das für das im ersten oder zweiten Quartal 2012 erwartet wird bereits über LTE verfügen. Auch das iPhone 5 soll über den neuen Standart verfügen. Hier geht man von einem Launch ende nächsten Jahres aus. Laut dem Report von Nikkei Business, soll sich Apple CEO Tim Cook bereits mit einigen Mitarbeitern von NTT DoCoMo getroffen haben. NTT DoCoMo ist einer der japanischen Mobilfunkanbieter. Der Provider hatte bis jetzt noch kein Vertrag mit Apple, denn das iPhone wird in Japan durch Softbank vertreiben. Mittlerweile kreigt man das iPhone 4S aber auch bei KDDI.Bereits zum iPhone 4S gab es einige Gerüchte, die von LTE ausgingen, sich aber wie wir alle wissen leider nicht bewahrheitet haben. Ich hätte es im iPhone 4S auch mehr als überflüssig gefunden. Denn bis jetzt gibt es in Deutschland, mal abgesehen von kleien Testgebieten noch kein LTE-Netz.

Quelle: 9to5Mac.com

iOS 5.1 Beta wurde veröffentlicht

November 29th, 2011 | Posted by Ferris in Apple - (4 Comments)

Gestern abend wurde die die erste Beta-Version von iOS 5.1 veröffentlicht. Von nun an gibt es, so wie es scheint eine API, die es ermöglicht, Spracheingabe in Texteingabe umwandelt. Des Weiteren sind Informationen zu gleich vier weiteren neuen Geräten in der Beta aufgetaucht. Ein iPad 2,4 (könnte das Sprint iPad 2 sein), ein iPad 3,3 (dürfte das iPad 3 sein), das iPhone 5,1 (das iPhone 5) und ein neues Apple TV, das unter dem Code-Namen J33 läuft. Leider ist noch nicht bekannt, ob das Battereiproblem des iPhone 4S komplett gelöst erden konnte!

Das nächste iPhone wird meiner Meinung nach, wird das kommende iPhone, mag es iPhone 5 oder sonst wie heißen, mindestens über einen 4″ Touchscreen verfügen, denn 3,5″ wie beim iPhon sind einfach nicht mehr Stand der dinge! Zumal ein Display für mich gar nicht groß genug sein kann…

Quelle: Engadget.de

Apple hat soeben auf dem angekündigten „Let’s talk iPhone“ Event das neue iPhone 4S vorgestellt. Tim Cook eröffnete die Keynote und berichtete zuerst über die Apple Stores und iPhone Marktanteile. Das iPhone besitzt nun 5 % Marktanteil am weltweiten Telefonmarkt. Neue Features des iPhone 4S sind unter anderem der A5 Prozessor, die neue 8 Megapixel Kamera und die neue Sprachsteuerung Siri. Das Design bleibt das gleiche aber „Inside, it’s all new.“. Statt Revolution setzt Apple diesmal eher auf Evolution und legte sein Augenmerk auf iOS 5, das mit vielen neuen Features daherkommt. Ausführliche Informationen zu iOS 5 findet ihr hier.

  • Apple A5 Dual Core Prozessor mit 1 Ghz
  • 8 Megapixel Kamera mit Full HD Video Aufnahme
  • Speichergrößen: 16, 32 und 64 GB

Im iPhone 4S werkelt der bereits aus dem iPad 2 bekannte A5 Prozessor mit 1 Ghz. Die Grafik soll bis zu 7 mal schneller sein als bisher. Das neue Gerät besitzt, wie bereits das iPhone 4, ein Retina Display. Die Kamera nimmt Fotos nun mit 8 Megapixeln und 3264 x 2448  Bildpunkten auf. Videos lassen sich ab sofort in 1080p also Full-HD aufnehmen. Als große Neuerung für das iPhone 4S bewirbt Apple iOS 5, das selbstverständlich auch für ältere Modelle zu haben ist. Das neue iPhone 4S ist, wie bereits das iPhone 4, in den Farben Schwarz und Weiß zu haben. Der Verkauf beginnt am 14. Oktober 2011, Vorbestellungen sind bereits ab dem 7. Oktober 2011 möglich.

Die neue Sprachsteuerung, die unter dem Namen Siri vermarktet wird, ist nur auf dem neuen iPhone 4S verfügbar. Siri kann Nachrichten vorlesen, das Wetter ansagen und weiteres. Für Siri benötigt man allerdings WiFi oder 3G. Als Sprachen stehen bei Siri Deutsch, Englisch und Französisch zur Auswahl.

Fazit

Wer gerade auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, der findet mit dem iPhone 4S ein Gerät mit der neusten Technik und dem mittlerweile durchaus ausgereiften Betriebssystem iOS. Das Update ist sehr gelungen und dürfte bei vielen auf Freude stoßen, schließlich erwarten viele das neue iPhone schon seit längerem. Erste Auspack Zeremonien dürften uns wohl in zwei Wochen erwarten, wenn die Amerikaner, Deutschen,… zum Verkaufsstart am 14.10.2011 die ersten Geräte in den Händen halten. Bis dahin müssen wir uns wohl mit den Pressebildchen von Apple oder dem (hoffentlich) bald erscheinenden Keynote Mitschnitt gedulden.

Quelle: ThisismynextEngadget

Diese Woche war wahrhaftig keine ruhige Woche – zumindest nicht in Sachen iPhone News. Alle alten Gerüchte werden wieder durchgekaut und es wird wild diskutiert, ob das neue iPhone nun iPhone 5 oder 4S heißen soll. Angeblich soll Apple das neue Gerät sogar in den Speichergrößen 16, 32 und 64 GB anbieten. Der Verkaufsstart soll in einigen Ländern schon für den 14. Oktober 2011 geplant sein. Ob die Gerüchte wirklich alle stimmen werden wir am Dienstag Abend erfahren. Amazon unterzog seinen Kindle Reader einer Frischzellenkur und brachte neue Modelle auf den Markt.

 

 

 

Neues iPhone 5/ 4S in den Speichergrößen 16, 32 und 64 GB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

iPhone 5: Alle Gerüchte im Überblick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

iPhone 5 Verkaufsstart am 14. Oktober 2011 in Deutschland und weiteren Ländern

 

 

 

 

 

 

 

Amazon Kindle Fire : 7 Zoll Android Tablet offiziell vorgestellt – kostet 199 US-$

 

 

 

 

 

 

 

 

Xperia Play bekommt HD Aufnahme Funktion in Android 2.3.4