Wie erwartet stellt Apple nun auch ein Software Update auf iOS 5.1 für ältere iOS-Geräte zur Verfügung.  Das Software-Update auf iOS 5.1 kommt Over The Air und steht auf den Apple-Servern für iPhones, iPads und kompatible iPod Touches zum Download bereit. Das Update ist 206MB groß und für die Installation werden 1,3 GB freier Speicherplatz benötigt. Neben den zahlreichen Verbesserungen und Bugfixes wird es Siri in japanischer Sprache geben. Darüber hinaus wurde die Kamera App rundum erneuert, sodass Bilder nun auch vom Fotostream gelöscht werden können.

Welche Neuerungen iOS 5.1 noch liefert, seht Ihr im folgenden Screenshot:

 

In den letzten Wochen gab es viele neue und interessante Infos zum iOS 5.0.1 Untethered Jailbreak. Ich kann mir gut vorstellen, dass mittlerweile einige User sehr verwirrt sind, was sie denn nun machen sollen – Update auf iOS 5.0.1 oder doch auf iOS 5.0.2 oder gar iOS 5.1 warten?

Der aktuelle Stand der Dinge ist, dass pod2g mit der Hilfe von einigen anderen Hackern (MuscleNerd, Saurik usw.) einen Exploit in iOS 5.0.1 gefunden hat. Momentan gibt es einen Untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 für alle A4-Geräte. Das heißt, dass man das iPhone 4, iPhone 3Gs, iPod Touch 4G, iPo Touch 3G jailbreaken kann. Hierzu benutzt man die aktuellste Redsn0w-Version. Derzeit macht sowohl das iPhone 4S als auch das iPad 2 Probleme, denn hier ist der Apple A5-Prozessor verbaut. Mittlerweile hat po2g aber auch hier einige Fortschritte gemacht.

Nun wurde letztens auch die iOS 5.1 Beta 3 veröffentlicht. Hier soll der Corona-Jailbreak angeblich nicht mehr funktionieren. Dies war schon fast abzusehen, denn Apple stopft natürlich sofort die Sicherheitslücken, wenn Hacker einen neuen Weg in die iOS-Devices gefunden haben. Gerade, weil Apple die Exploits so schnell schließt, ist es wichtig, dass man immer auf der passenden Fimrware-Version ist.

Momentan wird empfohlen, dass man noch bevor Apple einen neue Firmware veröffentlicht auf iOS 5.0.1 updated, da man dies nicht mehr kann, sobald Apple eine neuere Version veröffentlicht hat!

Quelle: redmondpie.com