Tesoro Gungir Gaming Maus Bild

Heute stellen wir euch eine neue Gaming Maus vor. Tesoro bietet eine sehr elegante und schicke Gaming Maus an. Was genau hinter dieser Maus steckt und was es drauf hat, erfährt ihr in dem Review.

Tesoro Gungir Gaming Maus Verpackung Package Packing Content

 

(mehr …)

Wie ihr vielleicht über Facebook mitbekommen habt, wurden wir als Tester für diverse Gaming Hardware aus dem Hause Attitude One ausgewählt. Das Unternehmen ist hierzulande noch ziemlich unbekannt. Attitude One ist in den USA gegründet worden und ist im Hohen Norden (Schweden) bereits eine Nummer geworden. Nun versucht man sich auch im Deutschen Markt zu etablieren. Den Anfang der Testreihe macht das hauseigene Gaming Mauspad, das nicht nur bei Gamern, sondern auch normalen Nutzern gut ankommen könnte. Die besondere  Oberfläche eignet sich sowohl für Spieler als auch für den alltäglichen Gebrauch.

23413454

(mehr …)

Cinemizer OLED 3D-Multimedia-Brille
  • Videobrille
  • Virtual Reality
  • Headtracking

Sicherlich habt ihr mindestens eines dieser drei Wörter aus der vergangenen Zeit gehört. Carl Zeiss hat sich diese “Lücke” vorgenommen und ein unglaubliches Produkt gebaut, welches ALLE genannten Elemente da oben verbindet. Nämlich den Cinemizer Oled!

Cinemizer OLED 3D-Multimedia-Brille

Cinemizer OLED 3D-Multimedia-Brille

(mehr …)

Shrike Maus und Aegis X1 Mauspad

Nicht nur Tastaturen stellt Tesoro her, sondern auch Mäuse und Mauspads! Aus der Mausserie wollen wir euch das Tesoro Shrike und das Tesoro Aegis X1 Gaming Mauspad vorstellen.

TESORO SHRIKE H2L LASER GAMING MOUSE

TESORO SHRIKE H2L LASER GAMING MOUSE

TESORO AEGIS X1 GAMING MOUSE PAD

TESORO AEGIS X1 GAMING MOUSE PAD

 

(mehr …)

P1030635

Die SteelSeries Sensei gehört zu den erstklassigsten Mäusen, die es zu kriegen gibt. Kann die Sensei dem Namen “Meister” alle Ehre machen und mit seinen Features überzeugen? 

Anfangs schien mir das Design-Konzept der Sensei merkwürdig zu sein. Einmal ausgepackt, strahlt einem die Chrome-Oberfläche entgegen. Auffallend ist das schlichte Retro-Design und das leichte Gewicht der Sensei. Das Herzstück der SteelSeries Sensei ist der 5.700 dpi präzise Laser Sensor, dessen Interpolation auf maximal 11.400 dpi einstellbar ist! SteelSeries ist schon immer einer der führenden Anbieter von professioneller Gaming Hardware gewesen. In der Sensei steckt dementsprechend viel Erfahrung und Professionalität drin! Denn sämtliche Pro-Gamer, die SteelSeries tatkräftig unterstützt haben,  ließen die Sensei zu der Maus werden, die sie heute ist. Das ist auch beim ersten Nutzen spürbar. Die SteelSeries Sensei  kommt ohne viel Schnickschnack daher. Insgesamt weist die Sensei 8 programmierbare Tasten auf und ist in drei Zonen beleuchtet. Der Lieferumfang ist ziemlich nüchtern gehalten. Neben der Maus findet man eine Kurzanleitung, einen SteelSeries Produktkatalog und Aufkleber mit dem Hersteller-Logo.

(mehr …)

Razer benennt sein 7.1 Gaming Headset nach dem Megalodon, einem ausgestorbenen Riesen Hai, der bis zu 20 Meter lang wurde. So überwältigend der Hai auch ist, kann das Razer Megalodon Gaming Headset seinem Namen alle Ehre machen?

Gleich beim Auspacken findet sich eine Transporttasche, diverse Anleitungen und zu guter letzt das Razer Megalodon Gaming Headset. Am Headset ist zugleich die Kontrolleinheit angebracht. Diese ist für den 7.1 Surround Sound zuständig und dient gleichzeitig als externe Soundkarte. Angeschlossen wird das Razer Megalodon über einen USB-Anschluss. Da es sich um ein Plug-and-Play Gaming Headset handelt, bedarf es auch keiner Treiber-CD. Die Funktionsweise des Gaming Headsets ist simpel, wie genial! Der 7.1 Surround Sound ensteht erst in der externen Soundkarte bzw. Kontrolleinheit, indem der Sound über die externe Soundkarte zu einem virtuellen Klang quasi umgewandelt wird und von den Lautsprechern im Headset wiedergegeben wird. Dies gelingt sehr gut und das Ergebnis ist ein sehr gelungenes virtuelles Klangerlebnis.

(mehr …)

Coolermaster CM Storm Trigger

Coolermaster hat sich in einen Bereich der Peripheriegeräte einsortiert, und hat es geschafft in einer kurzen Zeit Tastaturen herzustellen, die die hohen Anforderungen der Gamer Gemeinde erfüllt.

Mit dem Coolermaster CM Storm Trigger hat Coolermaster eine mechanische Tastatur erschaffen, die Qualität, Verarbeitung und Technik in einer harmonischen Form ergänzt. Nahezu fast alle Wünsche werden mit der Tastatur erfüllt.

Die Tastatur gibt es, wie beim Quick Fire Pro in 4 verschiedenen Versionen. Sie unterscheiden sich in den eingebauten speziellen Cherry Tasten. Es gibt Cherry MX Blue, Brown, Red und Black Tasten. Auf die schnelle ist man bei der Wahl überfordert.

Als Faustregel kann man jedoch sagen ,dass die Cherry MX Black Switches für Gamer, insbesondere bei Ego Shooter Spielen am besten geeignet sind, da ein hoher Widerstand beim Tastenanschlag herrscht. Für Viel- und Schnellschreiber eignen sich die Cherry MX Blue Tasten mit exellentem Tastengefühl und relativ niedrigem Widerstand jedoch mit lautem Klickton. Cherry MX Brown Tasten dagegen bieten einen guten Kompromiss zwischen Black und Blue Tasten. Die Cherry MX Red bietet einen sehr niedrigen Druckpunkt und keinen Klickpunkt, welches auch einen Kompromiss für Gamer und Schnellschreiber bieten soll.

(mehr …)

P1030041

Roccat bietet mit der Savu neuerdings eine Gaming Maus zwischen der Kone+ und der Kova+. Es handelt sich dabei um eine Mid-Size Hybrid Maus. Sie unterscheidet sich im Design und der Performance von den beiden anderen Gaming Mäusen. Damit bietet die Savu einen Kompromiss zwischen High-End und Einsteiger.

Der erste Eindruck ist bei mir sehr positiv ausgefallen, obwohl zu es zu Anfang ziemlich schwer war die Maus aus der Verpackung zu bekommen. Einmal ausgepackt findet man im Lieferumfang eine Anleitung mit Roccat ID-Card, Software-CD und natürlich die Maus selbst. Von der Bauweise her ist die Savu eine kompakte und gut verarbeitete Maus.

(mehr …)

P1020926

Neben der Trigger bietet Coolermaster mit der Quickfire Pro eine zweite mechanische Tastatur an, die durch ihre besonderen Cherry-MX-Switches überzeugen kann. Echte PC-Spieler schwören auf mechanische Tastaturen und so bleibt herauszufinden, ob die Quickfire Pro den Erwartungen gerecht wird.   Mechanische Tastaturen erleben mittlerweile eine Renaissance in der Computer Welt. Coolermaster geht diesen Schritt mit und erregte viel Aufmerksamkeit mit der Trigger und Quickfire Pro. Eine Seltenheit sind die MX-Red-Schalter von Cherry, die durch ihren spürbar geringen Widerstand bekannt sind. Diese Schalter weisen eine Auslösehöhe von 4 mm auf, die aber bereits auf halber Höhe ein Signal auslösen. Der Unterschied in der Präzisionen und Reaktionszeit gegenüber herkömmlichen Tastaturen ist deutlich spürbar. Die Quickfire Pro bietet einen Kompromiss zwischen Schreiben und Gaming. Aufgrund des leichteren Widerstands muss man eine höhere Lautstärke der Tastatur hinnehmen, die aber ertragbar ist – welche Tastatur macht denn keine Geräusche? Dafür ist die Quickfire Pro  besonders gut für Spiele mit hohen Klickzahlen geeignet. Sehr zur Freude von Rollenspieler und Strategiespieler. (mehr …)

Was ich euch schon gezeigt hab, ist das Unboxing und ein erstes Hands-On mit dem Sony Ericsson Xperia Play aka. Playstation Phone. Inzwischen habe ich das Sony Ericsson Xperia Play* mehrere Tage und habe dieses auf Herz und Nieren für euch getestet. Ich selbst bin kein Fan von riesen Texten und da ich inzwischen eine neue HD-Kamera habe, habe ich euch ein fast 25 Minuten langes Review auf Video festgehalten.

In dem Video findet ihr alles erklärt, Bilder und Videos, die mit dem Xperia Play erstellt wurden, wird euch Fabian bald nachliefern. Wenn ich meinen Gesamteindruck vom Sony Ericsson Xperia Play in wenigen Worten zusammenfassen soll, so kann ich sagen, dass das Android-Smartphone wirklich sehr gelungen ist – von der Verarbeitung und dem Design her, aber auch von der Hardware. Ferner hat Sony Ericsson nicht den Fehler gemacht und eine alte Version von Android mitgeliefert, sondern die aktuelle Version Android 2.3.

Egal ob das Surfen im Internet oder das Zocken, alles lief bei mir flüssig ab. Das Xperia Play ist kein Leichtgewicht und auch kein schlankes Smartphone, aber dafür das wohl beste Smartphone für Freunde des mobile Gaming – im Endeffekt wohl auch das einzige Smarphone, welches ein so hervorragendes Gamepad bietet.

Absolute Kaufempfehlung für alle Zocker! Bei Amazon gibt es das Sony Ericsson Xperia Play* für runde 550 Euro.