LG-G2
LG Electronics hat mit dem G2 auf der diesjährigen IFA ein Android-Smartphone vorgestellt, das es problemlos mit der Konkurrenz rund um Samsung und HTC aufnehmen kann. Eines der vielen Highlights des Geräts ist die 13-Megapixel-Kamera, die über eine sehr gute Bildstabilisierungsfunktion verfügt. Um deren Funktionsweise anschaulich zu demonstrieren, hat LG einen echt coolen Spot kreiert, in dem das Huhn Lizzie die Hauptrolle spielt. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen, schaut einfach selbst! ;)



Disclaimer: Dieser Beitrag wurde durch LG Electronics gesponsert.

Heute noch hat ein Besitzer des HTC Hero aka. T-Mobile G2 sich bei mir auf dem Blog beschwert, dass trotz Ankündigung das OTA-Update auf Google Android 2.1 noch immer nicht verfügbar war. Doch nun tut sich etwas und so wie es aussieht steht das OTA-Update auf Google Android 2.1 nun auch für deutsche HTC Hero Besitzer zum Download bereit. Solltet ihr noch keine Meldung erhalten haben, dann sucht einfach manuell nach dem Update in den Systemeinstellungen.

Die Freude über das Update auf Google Android 2.1 dürfte nun höchstens noch von der Tatsache getrübt werden, dass es das letzte Update für den HTC Hero ist. Dennoch sollte man HTC für seine Update-Politik loben. Andere Hersteller verzichten nämlich komplett auf weitere Updates und belassen ihre Smartphones teils auf Android 1.5.

Ich habe es ja fast nicht mehr geglaubt, aber nun schein eines meiner Lieblings-Android-Smartphones doch noch das lange Zeit erwartete Update auf Google Android 2.1 zu bekommen: das HTC Hero aka. T-Mobile G2. Derzeit wird als Termin der 18. Juni 2010 genannt. Ab diesem Tag soll das Android 2.1 Update als OTA-Update zum Download bereitstehen. Damit wird das HTC Hero nochmals um einiges aufgewertet, allerdings wird dies wohl auch das letzte Update für das HTC Hero sein. Sobald das OTA-Update verfügbar ist, erfahrt ihr es hier oder auf eurem Bildschirm!

via

Bereits im Sommer 2009 hatte ich das HTC Hero aka. T-Mobile G2 in Gebrauch und war vom zweiten Google Android Smartphone von T-Mobile und HTC wirklich begeistert. Inzwischen sind einige Monate vergangen und das HTC Hero ist im Prinzip immer noch ein tolles Smartphone. Das einzige Problem: es läuft immernoch unter Google Android 1.5 und damit unter der ersten Version von Google Android überhaupt. Momentan steht bereits der Nachfolger in den Startlöchern: das HTC Legend mit Google Android 2.1. Doch noch ist nicht alle Hoffnung verloren, denn im Juni 2010 soll HTC in Europa offiziell das Upate auf Google Anroid 2.1 für das HTC Hero zum Download bereitstellen. Etwas spät, aber immerhin kommt das Update.

Das HTC Hero gibts für 358 Euro bei Amazon zu kaufen. Wer gleich den Nachfolger, also das HTC Legend mit Google Android 2.1, haben möchte, findet diesen ebenfalls für 425 Euro bei Amazon.

via

Immer wieder höre ich, wie sich Besitzer des T-Mobile G2 aka. HTC Hero darüber beschweren, dass keine Software-Updates kommen. Doch wie die Jungs vom BoyGeniusReport nun berichten, dürft ihr euch nun freuen: im März erhält der HTC Hero ein Update auf Google Android 2.1!

Damit wird es neben dem Google Nexus One und dem Motorola Milestone und Cliq das einzige Smartphone mit der neuesten Version von Google Android sein. Detaila folgen!

Auf der gestrigen Pressekonferenz zum Google Nexus One mit Google Android 2.1 sorgte vor allem die Ankündigung für Aufsehen, dass endlich auch Google Earth auf Google Android Smartphones kommen soll. In absehbarer Zeit soll Google Earth dann im Android Market zum Download bereitstehen.

Die Fly-by-Animationen auf dem Nexus One und das Feature Bird´s Eye View waren wohl der besondere Hingucker auf der Pressekonferenz, dazu kam die ruckelfreie Darstellung der selbst für manchen älteren PC aufwendigen Animationen. Dass ein Motorola Milestone dies problemlos bewältigen dürfte steht außer Frage, ob aber auch ältere Geräte wie das T-Mobile G1 genug Leistung haben, um Google Earth in dieser Form darstellen zu können, dürfte fraglich sein. Vielleicht gibt es aber auch eine abgespeckte Version? Man darf gespannt sein.

Das T-Mobile G1 aka. HTC Dream aka. erstes Smartphone mit Google Android als Betriebssystem, erfreut sich in den USA derzeit großer Beliebtheit. In Deutschland wird das Smartphone mit der Open Source Software von Google erst im Februar 2009 auf den Markt kommen. Umso interessanter ist es, dass HTC wohl bereits den Nachfolger fertig hat, das T-Mobile G2. Wie die unten stehenden Bilder zeigen, wird der Nachfolger wohl bedeutend dünner sein und ohne Tastatur auskommen. Oben drauf gibt es eine 3,2 Megapixel Kamera. Sieht zwar wie immer nicht schlecht aus, aber vom Design her ist man in meinen Augen noch meilenweit von der Konkurrenz entfernt. Was meint ihr?

t-mobile-g2

via unwiredview.com

T-Mobile G2 im April 2009?

Dezember 20th, 2008 | Posted by Frank Feil in Smartphones - (1 Comments)

Das T-Mobile G1 aka. HTC Dream ist noch nicht mal in Deutschland angekommen und schon gibt es Gerüchte um den Nachfolger names G2. Das zweite Smartphone von T-Mobile mit Google Android soll diesmal komplett ohne physische Tastatur auskommen und ähnlich wie iPhone und Konsorten fast ausschließlich über das Touchscreen bedient werden. Auf einen Trackball auf der unteren Seite wird dennoch nicht verzichtet. Auf Grund von Problemen mit der Software wird das T-Mobile G2 jedoch erst im April 2009 auf den Markt kommen.

t-mobileg2

via bgr.com