ebay-widget

Widgets sind eine feine Sache, egal ob auf dem Android-Smartphone, unter Mac OS X oder auch hier, also auf einem WordPress-Blog. Egal ob Facebook, YouTube oder Twitter – alles lässt sich durch Widgets feinsäuberlich in die Sidebar integrieren. Heute möchte ich euch ein brandneues Widget vorstellen, das in meinen Augen nicht nur optisch so einiges hermacht, sondern auch, gerade bei privaten Blogs, äußerst nützlich sein kann: das eEbay Widget für WordPress (Download).

(mehr …)

tassebier-4

Pfötchenklatsch. #TasseBier. Für den Otto-Normal-Verbraucher mag das alles etwas seltsam anmuten, aber was @gillyberlin, @ford_de und die Blogrebellen in der @Volksbar in Berlin auf die Beine gestellt haben, verdient Anerkennung. Geladen wurde nämlich zur IFA #TasseBier. Ein Event für Blogger und Twitterer. Bei Facebook anmelden und Freigetränke genießen. Irrglaube: nur Bier gibt es für lau. Fakt: fast alles war gratis. Von !9 Uhr bis Mitternacht. Reicht ja irgendwann auch mal mit den Freigetränken.

Definitiv ein Highlight der diesjährigen IFA. Ungefähr 200 Leute waren da, die man sonst nur von ihren Twitter-Profilen oder Blogs kennt. Dazu Musik, eine Twitterwall und gute Stimmung. Ford hat via Xbox Kinect Technologien vorgestellt, die im neuen Ford Focus verbaut sind. Coole Sache, auch wenn nach der #TasseBier wohl kaum jemand fahrtüchtig war.

Ich kann nur sagen: Danke an alle Beteiligten. Mehr davon! Besonders gefreut habe ich mich darüber, @tutsiblog und @jannewap wieder zu sehen und auch den @amujan habe ich endlich mal getroffen. Natürlich auch viele andere. Alle zu nennen, würde aber den Rahmen sprengen.

In diesem Sinne: bis zur nächsten #TasseBier.

Gestern habe ich euch bereits den neuen iPod Nano G6 mit Touchscreen vorgestellt und heute möchte ich diesen hier an euch weitergeben. Der kleine und handliche iPod Nano ist der perfekte Begleiter im Alltag und bei sportlichen Aktivitäten. Alle Funktionen, das Design und die Menüführung könnt ihr euch im unten beigefügten Video erneut zu Gemüte führen.

Der iPod Nano, den ich hier verlose, ist das 8 GB Modell. Die Farbe ist anthrazit. Der Wert beläuft sich auf 159 Euro.

Wie ihr aus der Überschrift schon entnehmen könnt, verlose ich den iPod Nano im Rahmen einer Blogparade zum Thema Musik – genauer gesagt MP3-Player. Dies bedeutet, dass ihr an dem Gewinnspiel nur mit einem eigenen Blog teilnehmen könnt, ob dies ein WordPress-, Blogger-, Tumblr- oder Posterous-Blog spielt keine Rolle.

Teilnahmemodalitäten:

  • einen Beitrag auf eurem Blog verfassen und auf diesen Beitrag hier verlinken. Falls kein Trackback hier ankommt, bitte den Link zu eurem Beitrag in den Kommentaren posten
  • in eurem Beitrag beantwortet ihr, wie bei einer Blogparade üblich, die untenstehenden Fragen zum Thema MP3-Player
  • nicht zwingend erforderlich, aber ratsam um auf dem Laufenden zu bleiben: folgt mir bei Twitter und werdet Fan von m4gic.net bei Facebook
  • Teilnahmeschluss ist der 20. Oktober 2010 – 20:00 Uhr

Die Blogparade zum Thema MP3-Player:

  1. Welche Geräte habt ihr vor eurem ersten MP3-Player zum Abspielen von Musik genutzt?
  2. Wann hast du dir deinen ersten MP3-Player gekauft (wenn du bereits einen besitzt)?
  3. Welcher MP3-Player war dein erster MP3-Player?
  4. Wie viele MP3-Player hast du bereits besessen?
  5. Welche Eigenschaften sind dir bei einem MP3-Player wichtig?
  6. Welches Feature des neuen iPod Nano findest du am Besten?

So und nun viel Spaß bei der Blogparade und viel Glück! Vielleicht gehört euch ja bald ein nagelneuer iPod Nano!

Update: Das Gewinnspiel ist beendet und der Gewinner ist: Faby von mokita.de. Herzlichen Glückwunsch!

iPod Nano G6 mit Touchscreen – Test und Erfahrungsbericht from Frank Feil on Vimeo.

WordPress ist derzeit wohl die beliebteste Plattform für Blogs. Google Android wird langsam aber sicher zum beliebtesten mobilen OS neben dem iPhone OS. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis es endlich eine offizielle Lösung von WordPress zum Bloggen mit Google Android gibt und diese ist nun im Android Market verfügbar: die WordPress App.

Viel gibt es zu WordPress für Google Android nicht zu sagen, da der Funktionsumfang genau dem der WordPress App fürs iPhone entspricht: Kommentare einsehen, bearbeiten, Einträge erstellen, Bilder hinzufügen und vieles mehr.

Sehr cool!

Persönlich setze ich mich schon seit Jahren mit dem Thema Mobilfunk auseinander und habe jede Entwicklung in diesem Bereich mitverfolgt. Mitzuverfolgen gibt es in der Tat sehr viel, denn nur wenige Branchen entwickeln sich so schnell wie die Mobilfunkbranche. Noch vor 4 Jahren hätte kaum jemand daran gedacht, dass eine Firma wie Apple ein so erfolgreiches Smartphone wie das iPhone auf den Markt bringen wird, oder dass wir heute das Internet in der Hosentasche mit uns herumtragen.

Um einen kleinen Einblick in eure Gewohnheiten und Ansichten zu bekommen, habe ich nachfolgend eine kleine Umfrage zum Thema Handys und Smartphones zusammengestellt. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mitmachen und die Antworten in den Kommentaren oder auf eurem eigenen Blog veröffentlichen würdet – ein kleiner Hinweis auf die Umfrage bei Twitter wäre natürlich auch toll :)

Falls genug Leute teilnehmen und die Umfrage somit einigermaßen repräsentativ wird, werde ich eure Antworten auswerten und auf m4gic.net die Ergebnisse veröffentlichen. Ich bin auf eure Antworten gespannt!

Hier nun meine Fragen an euch zum Thema Handys und Smartphones:

-

1. Welche Handys/Smartphones besitzt du?
2. Wann hast du dein erstes Mobiltelefon gekauft?
3. Wie viele Handys/Smartphones hast du seither besessen?
4. Wie häufig wechselst du dein Handy/Smartphone?
5. Wo liegt deine Schmerzgrenze in Puncto Kaufpreis?
6. Nutzt du dein Handy/Smartphone mit Prepaid Karte oder Vertrag?
7. Wie häufig nutzt du das mobile Internet?
8. Tastatur: Touchscreen, physische Tastatur oder beides?
9. Einfaches Handy oder multifunktionales Smartphones?
10. Wie wichtig ist dir die individuelle Erweiterbarkeit deines Handys/Smartphones?
11. In welchem mobilen Betriebssystem siehst du die Zukunft?
12. Welche Entwicklungen erwartest du in den kommenden Jahren im Bereich Mobilfunk?
13. Planst du die Anschaffung eines neuen Handy/Smartphones für das kommende Jahr? Wenn ja, welches?

-

Meine Antworten:

-

1. Apple iPhone 3GS und aktuell das Motorola Milestone
2. 1999
3. kann ich leider nicht mehr sagen, aber einige warens ^^
4. im Schnitt einmal pro Jahr
5. ich kaufe meine Mobiltelefone immer subventioniert in Verbindung mit einem Vertrag, somit war mein teuerstes Smartphone bislang das erste iPhone, welches mit Vertrag 399 € gekostet hat
6. Vertrag
7. auf Grund meiner Datenflatrate nutze ich das mobile Internet de facto jeden Tag zum Surfen im Netz, Abrufen von E-Mails oder zum Social Networking
8. auf dem iPhone ist die Touchscreen-Tastatur sehr gut und macht eine physische Tastatur quasi überflüssig. Dennoch habe ich gerade seit ich das Motorola Milestone habe bemerkt, dass eine “echte” QWERTZ-Tastatur auch ihr Vorzüge hat – zum Beispiel wenn man Handschuhe trägt
9. Smartphone
10. ist eigentlich der wichtigste Faktor überhaupt für mich. Ohne die Möglichkeit Apps herunterzuladen und das Smartphone meinen Bedürfnissen anzupassen, geht für mich der komplette Sinn eines Smartphones verloren
11. zukunftsweisend sind für mich das iPhone OS und Google Android. Beide Betriebssystem haben ein enormes Potential, jedoch auch ihre eigenen Vor- und Nachteile. Das iPhone OS ist in Sachen Vielfalt und Qualität der Apps unschlagbar (derzeit), Google Android ist bedeutend offener, was die Aufnahme neuer Apps angeht.
12. ich rechne damit, dass Smartphones mit Touchscreen allmählich alle anderen Gerätetypen vom Markt verdrängen. Ferner wird sich Google Android als Betriebssystem etablieren und auch das mobile Internet wird in einigen Jahren zum Standard für jedermann werden. Augmented Reality Apps und Social Networking werden ebenfalls immer mehr in den Vordergrund treten.
13. wie in jedem Jahr wird Mitte 2010 das nächste iPhone fällig

Viele von euch wissen ja, dass ich vergangene Woche auf der IFA 2009 in Berlin war. Die IFA 2009 nahm allerdings nur den einen Teil meines Aufenthalts in Berlin in Anspruch, der andere Teil war geprägt vom erstmalig stattfindenden LG Blogger Forum 2009. LG Electronics hatte Blogger aus ganz Europa zu diesem außergewöhnlichen Event eingeladen und alle waren dieser Einladung gefolgt.

Während wir an einem Tag ganz ohne großen Besucheransturm einen Blick auf die Neuigkeiten der IFA 2009 werfen konnten, gabs an einem anderen Tag dann das tatsächliche LG Blogger Forum, wo uns ranghohe Persönlichkeiten von LG aus der ganzen Welt, über mehrere Stunden hinweg Einblicke in die Technik und Entwicklung der neuen Produkte gaben und uns natürlich zig Fragen beantworteten.

Das Tagesprogramm beinhaltete aber auch gemütliche Beisammensein bei deutscher, österreichischer und japanischer Küche, wo wir unsere Blogger Kollegen aus Polen, Griechenland, Rumänien und Co. etwas näher kennenlernen konnten.

Für dieses LG Blogger Forum 2009 möchte ich an dieser Stelle LG danken, denn es war wirklich eine tolle Erfahrung und auch die Umsetzung war durchweg top. An dieser Stelle sei der koreanische Leiter des Blogger Forum hervorgehoben, der stets darum bemüht war, keinen Blogger in Berlin zu verlieren und uns immer pünktlich zum nächsten Termin führte. Ich freue mich schon auf das nächste LG Blogger Forum und begrüße es sehr, dass auch globale Unternehmen inzwischen etwas für Blogger machen und das Medium Blog nicht mehr länger als unwichtig abtun.

27560867-327584f4c2e1d23609a1e095da9334db.4aaa2438-scaled

IMG_0669

IMG_0670

IMG_0658

IMG_0664

djgq

m4gic.net goes LG Blog

Oktober 9th, 2008 | Posted by Frank Feil in Smartphones - (0 Comments)

Es ist nun ungefähr 2 Monate her, dass ich einen Anruf erhielt. Mir wurde mitgeteilt, dass man für die Umbesetzung des LG Blogs Blogger sucht und ob ich mir vorstellen kann im Bereich “Mobile/Handys” mitzuarbeiten. Ich hab mich darüber natürlich riesig gefreut, immerhin besteht mein Blog nun noch nicht wirklich lange, zumindest nicht mit der akutellen Thematik.

Natürlich habe ich diese neue Herausvorderung gerne angenommen und freue mich nach einer recht chaotischen Zeit heute den Relaunch des offiziellen LG Blogs bekannt zu geben. Ab heute werdet ihr dort regelmäßig Reviews und Tests meinerseits (und auch von andern Bloggern) finden, über die ihr natürlich auch hier informiert werdet. An dieser Stelle will ich mal betonen, dass ich es sehr cool finde, dass LG als eines der ersten größeren Unternehmen im Mobilfunksektor das Medium Blog verwendet, um den Kunden mehr zu bieten als die üblichen Pressemitteilungen und Bilder die man üblicherweise vorfindet.

Let’s Rock!