Wem gerade das Guthaben für iTunes & dem AppStore ausgegangen ist, kann bis einschließlich Samstag den 12.05 bei teilnehmenden Media Markt Geschäften eine Apple iTunes & AppStore Karte im Wert von 50,- Euro für nur 40,- Euro kaufen – das sind ordentliche 20 Prozent. Das Guthaben kann für Musik, Videos, Apps, Spiele, Bücher u.v.m. ausgegeben werden. Natürlich muss es keine iOS-Software sein, es kann auch Software aus dem Mac App Store sein. An dieser Stelle mal ein großes Lob an Media Markt für die tolle Aktion, aber auch die einfache „Bezahlweise“ von Apple. Dagegen ist es bei Android für Otto Normalverbraucher wesentlich komplizierter das eigene Guthaben aufzuladen als mit AppStore & iTunes Karten.

(mehr …)

Gameloft startet wieder einmal eine große Rabatt-Aktion im AppStore und hat genau 20 iOS-Spiele auf 79 Cent reduziert.

Zwar handelt es sich bei zahlreichen Games um eher ältere Spiele-Titel, nichtsdestotrotz sind diese eine Empfehlung wert. Es ist Zocker-Weihnachten! Zudem sei gesagt, dass es sich bei einigen Games anscheinend um iPhone- und iPad-Games in HD handelt. Demnach kosten beide Varianten nur 79 Cent. Wieso, weshalb, warum Gameloft diese Aktion startet wurde zwar geheim gehalten, kann uns aber auch egal sein. Gameloft bezeichnet diesen Schritt als “größte Sonderpreisaktion aller Zeiten”. Vermutlich tut Gameloft was fürs Image – bald ist ja Weihnachten.

(mehr …)

iTunes ab iOS 5 mit Auto-App-Update ?

Juni 5th, 2011 | Posted by Ferris in Apple - (6 Comments)

Bereits jetzt gut einen Tag vor beginn der WWDC (Worldwide Developers Conference) gab es bereits einige sehr interessante Bilder von dem Veranstaltungsgelände, als wäre dies nicht genug, fand ein Leser des Technik-Blogs MacRumors einen Hinweis auf eine kommende App-Update-Funktion in iOS 5.

Der folgende Hinweis erschien, als der Nutzer seine iOS-Apps auf Aktualisierungen checken wollte:

Die rot markierten Zeilen machen dieses Bild erst interessant : „Or if your device has Automatic Download enabled for apps, your updates will download to your device without having to sync.“

Dieser Satz deutet darauf hin, dass es in der nächsten iOS-Version möglich sein wird : App-Updates automatisch im Hintergrund ohne weiteres Zutun herunterzuladen.

Bis jetzt kann man Updates nur manuell auf dem iDevice oder über iTunes auf dem PC/Mac herunterladen und sie anschließend Synchronisieren.

Die WWDC startet am Montag mit einer Keynote. Die Themen sind: Mac OS X Lion,iOS 5 und die iCloud.

Quelle: MacRumors.com