Es ist manchmal schon lustig, wie sich große Unternehmen die in direkter Konkurrenz stehen gegenseitig „bekriegen“. Ein aktuelles Beispiel hierfür sind Apple und Google. Jeder weiß, dass das mobile OS Android von Google die wohl größte Konkurrenz zum iPhone OS von Apple ist. Nun soll es bekanntlich Entwickler geben, die nicht nur für eine Plattform entwickeln wollen, wie zum Beispiel der Developer Flash of Genius.

Dieser hat die App Flash of Genius: SAT Vocab 2.2 in den App Store eingereicht und wurde damit auch erfolgreich angenommen. Allerdings stieß eine Passage aus seiner iTunes App Beschreibung auf wenig Gegenliebe: „Finalist in Google’s Android Developer’s Challenge!“

Apple forderte den Entwickler auf diese Passage mit Google Android zu streichen und dieser leistete Folge. Mag irgendwie kindisch klingen, erscheint bei genauerem Nachdenken aber irgendwie logisch. Was meint ihr?

Dear Flash of Genius, LLC,

Thank you for submitting Flash of Genius: SAT Vocab 2.2 to the App Store. During our review of your application, we found that your application contains inappropriate or irrelevant platform information in the Application Description and/or Release Notes sections.

Providing future platform compatibility plans or other general platform references are not relevant in the context of the iPhone App Store. While your application has not been rejected, it would be appropriate to remove „Finalist in Google’s Android Developer’s Challenge!“ from the Application Description [Emphasis added].

Please log into iTunes Connect to make appropriate changes to the Application Description now to avoid an interruption in the availability of Flash of Genius: SAT Vocab 2.2 on the iPhone App Store.

Regards,

iPhone Developer Program

via