Dell will zukünftig den Business Markt mit Tablets erobern und auf Windows 8 als Betriebssystem setzen. In Firmen müssen Angestellte häufig mit älteren Computern arbeiten, während sie Zuhause den Umgang mit dem iPad gewohnt sind. Dell ist der Meinung, dass der Tablet Markt noch völlig offen für neue Möglichkeiten und Technologien ist.

Anstatt wie beim Dell Streak will man jedoch zukünftig nicht Android, sondern Windows 8 als Betriebssystem einsetzen. Schließlich funktioniert Microsofts neustes Betriebssystem auf Computern genauso gut wie auf Tablets. Dell-Chief Commercial Officer Steve Felice äußerte sich gegenüber Reuters so, dass man von der Touch Funktionalität der Windows 8 Beta begeistert sei. Desweiteren lassen sich Windows Tablets leichter in die bereits vorhandene Infrastruktur von Firmen integrieren, so Dell.

 

Apples iPad würde vielen Firmen dagegen Probleme bereiten, da es auf ein anderes Betriebssystem setzt und sich deshalb nicht so leicht in die Unternehmensumgebung integrieren lässt. Dell plant derzeit die neuen Tablets in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt zu bringen.

Die bereits vorhandenen Business Kunden sollen Dell helfen die Tablets erfolgreich auf dem Markt zu etablieren. Anders als Apple möchte Dell den Tablet Markt nicht aus dem Consumer Bereich, sondern von der anderen Seite erobern, denn „wir sind in erster Linie ein Unternehmen, das den gewerblichen Kunden im Auge hat, der auch ein Consumer sein will”. (mehr …)

LG-Miracle-247x480

LG plant zum Mobile World Congress 2012 in Barcelona ein neues Windows Phone namens LG Miracle. Beim LG Miracle handelt es sich um ein Mittelklasse Smartphone mit 4 Zoll großem NOVA-Display und WVGA-Auflösung. Die technischen Daten belegen, dass es sich dabei um ein Smartphone für Kunden mit kleinerem Geldbeutel handelt. So verfügt das Miracle über einen 1 GHz starken Snapdragon Prozessor, einer VGA Frontkamera, eine 5 MP Rückkamera sowie 8 GB internen Speicher. Des Weiteren weist das LG Miracle als Ausstattung einen NFC-Chip, HSPA mit 14,4 Mbps, Bluetooth 3.0 und WiFi.


Jedoch funktioniert der NFC-Chip unter Windows Phone Mango noch nicht. Eine Freischaltung könnte erst durch “Windwos Phone 8″ erfolgen. Wirklich fraglich bleibt, wieso LG ein weiteres Windows Phone auf den Markt bringt. Die Unterschiede zu anderen Windows Phones sind überschaubar. Vermutlich könnten sich aber Kunden mit weniger Budget über ein einigermaßen gut ausgestattetes Windows Phone freuen. Mehr Infos zum LG Miracle wird es gegen Ende des Monats zum MWC 2012 in Barcelona geben.

(mehr …)

Nokia Lumia 800

Seit der Veröffentlichung von Nokias Flaggschiff Lumia 800 gab es kaum neue Smartphones seitens der Konkurrenz, die mithalten konnten. Darüber hinaus startete Nokia ambitionierte Projekte und ließ die Werbetrommeln schlagen. Die vermutlich beste und womöglich größte Aktion fand in London am Millbank Tower statt, als eine riesige 4D-Animation projiziert wurde. So viel Mühe sollte belohnt werden, nicht wahr? Analysten zu Folge soll Nokia 2011 bis zu 1,3 Millionen Lumia 800 Smartphones verkauft haben. Des Weiteren könnte sich das mit MeeGo ausgestattete N9 besser als das Lumia 800 verkauft haben.

Bloomberg hat sich die Mühe für uns gemacht und 22 Analysten und deren Verkaufsprognosen für Nokias Windos Phone gesammelt. Manche glauben, dass es 2 Millionen verkaufte Einheiten sein könnten, während einige weniger schätzen. Fraglich bleibt, ob die 2 Millionen Smartphones und ein paar Zerquetschte tatsächlich auch den Verbraucher erreichen konnten.

Nokia Lumia 800 (mehr …)