LC-Power Cubetron Bluetooth Lautsprecher

Ein ungewöhnlicher und gutaussehender portabler Bluetooth-Lautsprecher namens Cubetron wurde vor einiger Zeit von LC-Power vorgestellt. Mit dem sehr innovativen Design sieht der Lautsprecher sehr schick aus und hat coole Features. Mehr dazu erfährt ihr im Review.

LC-Power Cubetron

 

(mehr …)

CM Storm V650 80+ Gold Netzteil

Mit den neuen Netzteil-Serien bietet CM-Storm mehr für anspruchsvolle Gamer! Wir widmen uns diesmal den semi-modularen Netzteilen. Das CM Storm V650S bietet mit 650 Watt genug Leistung für viele, leistungsfähige Grafikkarten. Wie das Netzteil sich schlägt ,erfährt ihr hier im Review.

CM Storm V650 80+ Gold Netzteil

(mehr …)

postbus app

Sicherlich ist der ein oder andere von euch irgendwann einmal mit dem ADAC Postbus von einer Stadt zur nächsten gefahren. Für alle, die den ADAC Postbus noch nicht kennen: Der ADAC und die Deutsche Post bieten gemeinsam Fernbuslinien an, um preiswert als Alternative zum Flugzeug, Zug oder der Mitfahrgelegenheit zu reisen. Allerdings fährt man als Passagier nicht mit einem “gewöhnlichen” Bus.b0bed13111ba4183abf9eef62b075b35_Header_Bus-fuer-Deutschland

Ab sofort gibt es für Fernbus-Reisende nämlich ein zusätzliches Angebot. Die Rede ist vom neuen so genannten Media Center, das in die ADAC Postbusse kommt. Dieser neue Entertainment Service im Bus bietet spannende Funktionen, die die Fahrt noch entspannter und stressfreier machen.

Was bietet euch das Media Center im ADAC Postbus?

Nutzer bzw. Passagiere können ihr individuelles Unterhaltungsprogramm aus einer Vielzahl von aktuellen Filmen und Serien, verschiedenen Hörbüchern oder aus einer umfangreichen Musikauswahl sowie einem ausgewählten Angebot an elektronischen Magazinen und Büchern erstellen und während der Fahrt genießen. Nicht zu vergessen: einen kostenfreien Internetzugang gibt es ebenfalls.

iPad App Postbus

Das Media Center ist auf dem Prinzip “Bring Your Own Device”, kurz BYOD, aufgebaut. Denn, wie der Name unschwer erkennen lässt, könnt ihr ganz einfach über euer eigenes Notebook, Tablet/iPad oder Smartphone auf das Media Center zugreifen. Es gibt zwei Möglichkeiten den Dienst zu erreichen. Für die erste Variante steht die ADAC Postbus App bereit, die ihr direkt und gratis aus dem Google Playstore oder dem Apple App Store herunterladen könnt. Als zweite Variante bzw. Alternative kann genauso gut ein Internet-Browser genutzt werden. Mehr zum Angebot des Media Centers findet ihr hier. Der Link zum Media Center für den Browser lautet im Übrigen: mediacenter.adac-postbus.de.

image

ADAC Postbus

Was ihr noch wissen solltet: Durch die Einrichtung eines Nutzerkontos wird die Nutzung des Media Centers komfortabler. Die Kachel „Mein Konto“ bietet euch die Möglichkeit, beim Umsteigen oder der nächsten Fahrt an der Stelle des Films, die zuletzt abgespielt wurde, weiter zu schauen. Zudem wird eure Audio-Playlist gespeichert und automatisch abgespielt – einsteigen und Musik ab. Neue Funktionen sind übrigens im Anmarsch!

Auf der offiziellen Webseite vom ADAC Postbus könnt ihr euch nach Angeboten erkundigen und auch sogleich die Buchung der jeweiligen Fahrt online vornehmen. Eine Empfehlung ist es wert. Umso besser ist es, wenn ihr euch selbst davon überzeugt und eine Fahrt mitmacht. postbus app

Fazit

Was der ADAC Postbus mit dem Media Center anbietet, ist einfach fabelhaft. Weder die Bahn noch andere Fernbusse bieten einen kostenlosen Zugriff auf aktuelle Filme, Musik, Serien und vieles mehr. Ob auf dem Tablet/iPad, Smartphone oder Notebook, bei langen Fahrten gibt es dank des Media Centers genug Möglichkeiten seine Zeit zu verbringen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Twinkle 65

Aus dem Bereich der Universalnetzteile stellen wir euch das Twinkle 65 von FSP vor.

FSP Twinkle 65

(mehr …)

Windows Phone_20140402_12_29_57_Pro__highres

Wir konnten euch bereit den A3060 Bluetooth Mini-Lautsprecher und das Blade E6300 von Rapoo vorstellen. Mittlerweile hat Rapoo sein Portfolio erweitert und bietet mit dem A500 einen ziemlich interessanten Lautsprecher an, der über NFC verfügt. Wie gut der Lautsprecher abschneiden kann und was es mit der NFC-Funktion auf sich hat, findet ihr in diesem Beitrag heraus.

Windows Phone_20140402_12_34_04_Pro__highres

(mehr …)

AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P

Im Bereich der flexiblen Gaming Monitore hebt sich ein Monitor raus. Der AOC mit 24″ 1080P ICT Panel und mit bis zu 144 Mhz und <1 ms Latenz bietet für Gamer alle wichtigen Aspekte, die man für perfektes Gaming benötigt. Außerdem besitzt es viele praktische Funktionen, die es zu einem universellen Monitor machen.

AOC G2460PQU  140 Hertz 1080P

Aussehen

Der Monitor ist minimalistisch und schick gehalten und besitzt einen ovalen Standfuß. Die Halterung wirkt stabil und kann entfernt werden. Dank Vesabauart kann man den Monitor an Wände etc. installieren. Mit einem simplen Schriftzug der Firma AOC  und auf der Rückseite ist das Gehäuse des Monitors wie andere Monitore recht schlicht gehalten. Der Abstand zwischen LCD und Rahmen ist im Vergleich zu anderen Monitoren schmal und dies wirkt sich auch nicht negativ auf das subjektive Betrachten aus. Im Vergleich zu anderen Monitoren lässt sich auch der AOC G2460PQU relativ hoch verstellen.

AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P

Verarbeitung

Äußerlich macht der Monitore keinen schlechten Eindruck. Die Buttons haben einen recht starken Druckpunkt und sind unterhalb rechts am Monitor platziert. Die USB-Kontakte auf der rechten Seite geben ein sehr nettes Feature. Vor allem ist der orangefarbene USB-Port praktisch, da dadurch auch USB-Geräte, die mehr Leistung benötigen, angeschlossen werden können. Das Gehäuse ist insgesamt stabil und wirkt hochwertig. Bei Kippen und Neigen ist die Bewegung zufriedenstellend.

AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P

 

Features

Interessant wird der Monitor dank seiner Pivot-Funktion und seiner Neigungsmöglichkeit. Dadurch wird es extrem flexibel und Dokumentarbeiten bzw. Bildverarbeitung werden so sehr attraktiv. Entsprechend lässt sich der Monitor praktisch umdrehen, während man am Arbeiten ist. Vorsicht ist nur geboten, dass die Kabel auch lang genug sind. In unserem Falle waren die Kabel etwas zu kurz, trotz des typischen Abstandes eines Büroschreibtisches. Für die Bildbearbeitung bietet AOC interne Darstellungsmöglichkeiten, wie bsp. bestimmte Bereiche zu erhellen. Das Menü ist verständlich und leicht intuitiv gehalten. Durch den recht hohen Druckpunkt kann es dennoch beim blinden Einstellen anstrengend werden. Zusätzlichbietet der Monitor einen Kensington Lock, sodass man den Monitor gegen Diebstahl schützen kann.

AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P

Entscheidend ist die recht geringe Latenz von weniger als 1 ms und der 144 Hertz Modus. Dank der 144 Hertz merkt man kein Tearing, kein Schlieren und auch  kein Flackern. Selbst auf den bekannten Streamingplattformen ist das Surfen sehr angenehm. Sofern man nicht spielt, lohnen sich selbst 144 Hertz mit dedizierter Grafikkarte enorm, da der Eindruck sehr zufriedenstellend ist. Betrachtet man die Qualität beim Spielen, ist zwingend eine gute Grafikarte verantwortlich, denn um in den Genuss der 144 Hertz kommen zu können, ist auch eine hohe Bildwiederholfrequenz des Spieles erforderlich. Erreicht man viele Bilder pro Sekunde, so zeigt der AOC Monitor seine volle Power mit absolut flüssiger Darstellung und keinem Tearing.

 

 

Lieferumfang

Geliefert wird der Monitor mit Anleitung, CD mit einigen Treibern, Netzkabel und all das in einer schlichten Verpackung mit AOC Schriftzug.

Mit HDMIl,Displayportl,VGAl, DVI-Anschluss und Lautsprecheranschluss besitzt der AOC Monitor die typischen Standarts. Besonders wird er dank der 4 USB-Ports, wovon eins als Stromversorgung genutzt werden kann.

Zwei liegen direkt an der Seite und die anderen zwei sind an der Anschlussplatine, wo auch das Netzkabel angeschlossen wird.

Wie fast alle Monitore besitzt auch der AOC Monitor zwei integrierte Lautsprecher, die provisorisch genutzt werden können. Die Leistung ist nicht hoch, jedoch erfüllen die Monitore die Funktionalität.

AOC G2460PQU 140 Hertz 1080P

 

 

Pro

  • Sehr hohe Ergonomie dank großem Tiltwinkel
  • Pivotfunktion
  • 4 USB-Ports mit externer Spannungsversorgungsmöglichkeit
  • 144 Hertz Modus für flimmerfreie Spiele und Anwedungen
  • Für Bildbearbeitung gut geeignet

 

Contra

  • Kleine Lichthöfe erkennbar
  • Einstellen im Menü mit Tasten mit hohem Druckpunkt auf Dauer etwas anstrengend
  • Kalibrierung für professionelle Bildbearbeitung notwendig
  • Blickwinkelstabilität etwas geringer im Vergleich zur Konkurenz

 

Fazit

AOC liefert für Gaming Enthusiasten, Multimonitoring-Liebhaber und für Designer und für die, die einfach nur einen praktischen Monitor wollen, einen Monitor, der alle diese Kriterien erfüllt!

Mit 24″ wird der ideale Kompromiss zwischen 1080P Auflösung und Bildschirmdiagonale hergestellt. Daher vergeben wir den M4gic.net Protip Award!

M4gic ProTip Award

LC-Power 550 Watt LC6550 V2.2 80+ Netzteil

In der Sparte der Office Netzteile erwartet man Effizienz und eine geringe Lautstärke. Der LC-Power bietet eine hohe Effizienz und ein schlichtes Design. Wie er sich schlägt, erfährt ihr im Review.

IMG_8918

(mehr …)

fairphone2

fairphone2
Der ein oder andere von euch hat sicherlich schonmal etwas vom sogenannten Fairphone gehört. Wie die Bezeichnung unschwer erkennen lässt, handelt es sich um ein Smartphone, das auf faire Herstellungsbedingungen und auf Beschaffung konfliktfreier Metalle abzielt. Dahinter steckt das gleichnamige Unternehmen “Fairphone” aus Holland.

In einer Zeit, wo die Globalisierung eine entscheidende Rolle in der heutigen Gesellschaft eingenommen hat und die Zeit gefühlt immer schneller läuft, vergisst man schnell, was man eigentlich für ein Produkt in den Händen hält. Woher kommen die Materialien, wer baut ein Smartphone zusammen, haben die Arbeiter in den betroffenen Fabriken gute Arbeitsbedingungen und kann man guten Gewissens ein Geräte für den Alltag nutzen, ohne sich über die Situation der Arbeiter Gedanken zu machen?

Ein Smartphone besteht aus etwa 60 unterschiedlichen Rohstoffen. Dabei nimmt Kunststoff mit ungefähr 56 Prozent den größten Anteil ein – gefolgt von Metallen (28% )  und Glas/Keramik (16%). Insbesondere Metalle sind in den Mienen schwer zu beschaffen – Kinderarbeit ist dabei alles andere als selten. Unter anderem enthält ein Smartphone die Metalle Tantal, Zinn, Wolfram, Platin, Indium, Chrom, Silber, Gold und Kobalt. Aber nicht nur bei der Förderung der Materialien, sondern auch in der Produktion herrschen schlechte Bedingungen für die Arbeiter  - dies äußert sich in einem mangelhaften Rechtsschutz, unfairen Löhnen, Überstunden oder Zeitdruck.

Bildschirmfoto 2014-02-06 um 14.57.08

Fairphone hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, ein Ressourcen schonendes Smartphone zu entwickeln, das auf konfliktfreie Rohstoffe setzt und menschenwürdige Arbeitsbedingungen garantiert. Sicherlich fragt ihr euch, was ein derartiges Smartphone leistungstechnisch zu bieten hat. Neben einem 4.3 Zoll großen Display ist ein Quad Core-Prozessor und 1 GB RAM Speicher verbaut. Des Weiteren verfügt das Fairphone über zwei Sim-Karten Steckplätze und einen austauschbaren Akku. Als Betriebssystem kommt Google Android zum Einsatz.

Hat Fairphone überhaupt Erfolg mit einem solchen Konzept? Über 25.000 Einheiten konnte man im November 2013 ausliefern und weitere 25.000 sind im Juni/Juli geplant. Die Liste an Interessenten ist mittlerweile ziemlich lang geworden. Mit anderen Worten scheint Fairphone den gewünschten Erfolg zu bringen und ein Umdenken zu bewirken. Andere Hersteller sollten sich ein Beispiel daran nehmen.

Wie ist eure Meinung zum Fairphone?

Quelle: flip4new Blog

Nvidia Geforce GTX 780 TI Classified KINGPIN Edition

EVGA stellt endlich die derzeit schnellste Single-Core GPU vor: Die GeForce GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition, benannt nach dem weltweit bekannten Overclocker Kingpin, ist eine spezielle Version der GTX 780 TI, die besonders hohen Overclockingspielraum bietet.

Nvidia Geforce GTX 780 TI Classified KINGPIN Edition

 

(mehr …)

CM Storm Quick Fire Ultimate

Mit dem CM Storm Quickfire Ultimate bietet Coolermaster ein Update der Quickfire Serie. Wir haben  die Tastatur für euch getestet.

CM Storm Quick Fire Ultimate

 

(mehr …)