Cryorig XT140 und XF140 Lüfter im Hands-On – M4gic.net Review

Februar 24th, 2016 | Posted by semiconductor in Allgemein
  

Mit den Cryorig XT140 Lüftern bietet die Firma Cryorig eine sehr große Auswahl an sehr funktionalen Lüftern.  Wie sich die Cryorig XT140 140mm Lüfter erweisen, erfahrt ihr in diesem Hands-On.

Cryorig XT140 Fan Serie (3)

 

Aussehen und Design

Cryorig bietet mit den Cryorig XT140 Lüftern ein sehr bekanntes Design aus ihrem Produktsortiment. Mit diesen 140mm Lüftern bietet Cryorig vor allem für Moddingperfektionisten das gewisse etwas. Speziell flachgehaltene Lüfter mit einer speziellen Gummiummantelung sorgen für eine geringe Vibration.  Die Verpackung selbst ist sehr stylisch und typisch „Cryorig“ gehalten. Außerdem werden spezielle Lüfterschrauben, sowie die speziellen Antivibrationsecken mitgeliefert. Ein zusätzlicher 3-Pin Adapter darf natürlich nicht fehlen. Zusätzlich gibt es eine Garantiekarte für jeden einzelnen Lüfter. Auch bei dieser Lüfterserie können wir Cryorig nur loben. Die Lüfter sind sehr wertig gebaut und es gibt keine unsauberen Ecken oder Kanten. Die Rotoren fühlen sich auch nicht scharfkantig an.

IMG_9379

Im Vergleich zur XF140 sind diese Lüfter wie bereits erwähnt sehr flach gebaut und bieten höchste Kompatibilität im Moddingsegment. Mittels PWM lässt sich der Kühler auch problemlos durch das Motherboard regeln. Allenfalls bieten sich Lüftersteuerungen mittels Hardware an. Somit ergibt sich eine ideale Nutzung für Mini-ITX Gehäuse an. Dadurch lassen sich spezielle Kühler nutzen, die ein Low-Profile Design aufweisen. In Kombination mit den Cryorig XT140 Lüftern hat man die höchste und effektivste Kompabilität ohne Leistungseinbußen.

Cryorig XT140 Fan Serie (2)

 

Features

Mit einer RPM von 700-1300 sind die Lüfter zudem recht leise und bieten dank ihrer Größe dennoch hohen Airflow. Die Lüfter eignen sich insbesondere für Customkühler, wie bsp. für den Grafikkartenkühler MK-26, sowie für Radiatoren, wie bsp. dem die in eingen Gehäuse gebaut werden. Cryorig bot bereits mit dem C1 einen flachen Lüfter an.

Zusätzlich gibt es die Klammern für die jeweiligen Löcher in zwei verschiedenen Farben. (rot, weiß, schwarz). Diese Klammern dämpfen nochmals die Vibration vor allem an Kühlern, sodass Schwingungen kaum stattfinden. In diesem Bereich hat Cryorig fast alles implementiert, um höchste Effizienz erlangen zu können. Die Lüfter selbst sind extrem hochwertig verbaut und bieten sauberes und klares Design.

 

Daneben  bietet Cryorig neben der XT140 die XF140 Lüfter. Diese Lüfter haben den einzigen Unterschied, dass sie die standardisierte Breite wie gewöhnliche Lüfter und eine höhere RPM für eine höhere Leistung haben. Hier im Vergleichsbild links die XT140 und rechts die XF140.

IMG_9385

IMG_9386

Durch die geringere Anzahl an Rotoren bieten die XF140 Lüfter ein höheres Gewicht und eine höhere Leistung.

Dadurch eignen sich die XF140 idealerweise für Overclockingsysteme, wo der Airflow die wichtigste Rolle spielt. Auch bei den XF140 Lüftern hat Cryorig viel Liebe ins Detail gesteckt und die Verarbeitung und das Design sehr gut gehalten.

IMG_9384 IMG_9383 IMG_9382 IMG_9381

 

Pro

  • Sehr gute Verarbeitung und angenehmes Design
  • Flache Bauweise => Hohe Kompatiblität

 

Contra

 

Fazit

Cryorig präsentiert mit den XF140 und XT140 Lüftern eine sehr harmonische Komposition für perfekte Overclocking und Moddingsysteme, um das Maximum rauszuholen, ohne Einschränkungen haben zu müssen. Daher vergeben wir das M4gic ProTip und Performance Award!

M4gic ProTip Award M4gic Award Great Performance

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *