LC-Power LC-CC-120-LiCo Hybrid CPU Wasserkühler im Test

Oktober 30th, 2015 | Posted by semiconductor in Allgemein
  

LC-Power wagt sich in die Hybrid Wasserkühler Sektion. Mit dem LC-Power LC-CC-120-LiCo Hybrid CPU Wasserkühler wird eine sehr leicht zu installierende All-In-One Wasserkühlung für den Computer präsentiert. Wie sich der Kühler schlägt, erfahrt ihr im Review!

IMG_9955

 

Aussehen und Verarbeitung

Mit einer Radiatorenbreite von 34mm und einer Fläche für 120mm Lüfter bietet der LC-Power LC-CC-120-LiCo Hybrid CPU Wasserkühler eine simple All-In-One Lösung als Wasserkühler. Es wird zudem ein klassischer Standard 120mm Lüfter mitgeliefert,der installiert werden kann. Mittels einer Slimversion können natürlich eigene Lüfter installiert werden, um das Kühlungsverhalten individuell verändern zu können. Insgesamt können somit 2 x 120mm Lüfter maximal installiert werden, um die Kühleffizienz effektiv steigern zu können.

IMG_9963

IMG_9956

Die Verpackung macht einen interessanten Eindruck. Der Kühler selbst ist fertig verbaut und fest mit dem Radiator verbunden. Es gibt einen Anschluss, der mit einem besonderen Sticker versehen ist, der auch nicht entfernt werden darf, das heißt, man kann den Kühler wartungsfrei und ohne Einstellungen direkt verbauen, wenn man vorher ganz einfach den Lüfter installiert hat.

IMG_9968

Der Radiator macht einen sauberen Eindruck und die Verarbeitung wirkt auch sauber. Das Sleeving am Lüfterkabel macht auch einen guten Eindruck. Der Kühler ist relativ nah zum Radiator, wodurch es leichte Einschränkungen gibt, allerdings gleicht sich das aus, da die allermeisten Gehäuse so oder so im hinteren Bereich eine 120mm Lüfteröffnung haben.

IMG_9966

Sobald der Lüfter eingeschaltet wird, leuchtet die blaue LED unter dem Pumpgehäuse, was stylisch auch interessant wirkt.

 

Der Lüfter kann mittels optionaler Lüftungsregelung zwischen 800 – 2200 RPM geregelt werden, sodass die Lautstärke direkt beeinflusst werden kann. Bei ca. 800-1000 RPM ist der Lüfter kaum zu hören. Die Pumpe dagegen mietet mit maximal 25db eine noch akzeptable Lautstärke. Insgesamt ist der Hybridkühler sehr flexibel und besser als die Standardkühler.

IMG_9969

 

Kühlleistung und Lautstärke

Bei höchster RPM dreht der Lüfter laut und deutlich auf inklusive der Pumpe. Regelt man den Lüfter runter, so bildet sich eine angenehme Lautstärke. Wer noch etwas weitere Kenntnisse hat, kann sogar mit Geschick die Pumpe regeln, um so eine noch geringere Lautstärke regeln zu können.

Der LC-Power LC-CC-120-LiCo Hybrid CPU Wasserkühler orientiert sich im guten Mittelfeld der Kühlersektion und kühlt eine Intel i7 3930K unter 45°C. Eine I7-4790K bleibt knapp bei 55-60°C bei höchster RPM und höchster Pumpleistung. Dieser Wert ist für einen 120mm Radiator nicht schlecht und sehr praktisch.

 

Durch einen zweiten Lüfter und spezieller, optionaler Installation kann somit ein sehr kleiner, aber dennoch effektiver Lüfter auch für Overclocking genutzt werden. Im Officebereich bzw. Budgetbereich ist der Kühler somit sehr praktisch und ideal.

IMG_9967

 

Pro

  • Einfache Installation
  • Praktisches Design und gute Kühlleistung

 

Contra

  • Schlauch etwas kurz

 

Fazit

LC-Power bietet mit dem LC-Power LC-CC-120-LiCo Hybrid CPU Wasserkühler einen einfach zu installierenden Hybridkühler mit zufriedenstellender Kühlleistung. Dank der sehr einfachen Installation ist er auch für Interessierte des Overclockings sehr gut geeignet.

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.