CM Storm Mech im M4gic Test – Mechanische und hochwertige Tastatur in Einem

November 28th, 2013 | Posted by semiconductor in Allgemein | Hardware | Testberichte
  

Auch eine Tastatur hat CM Storm in der Aluminium Serie rausgebracht. Mit dem CM Storm Mech werden diesmal erneut neue Maßstäbe gesetzt. Was die hochmoderne und große Tastatur drauf hat, erfährt ihr im Review!

CM Storm Mech

Design und Verarbeitung

CM Storm Mech Mechanische Gamer Tastatur

Die Verpackung sieht mächtig aus und macht einen sehr guten Eindruck.  In Sachen Design legt CM Storm neue Standards. Die Basisplatte der Tastatur besteht aus massivem Aluminium und das sieht nicht nur optisch schick aus, sondern fühlt sich auch extrem wertig an. Die Halterung und die Handgelenkauflage bestehen dagegen aus schön texturiertem Plastik. Dank des Inbusschlüssels lässt sich die Aluminiumabdeckung komplett entfernen. Diese Abdeckung ist austauschbar , sodass man eventuell das Design ändern kann. Zudem lässt sich die Tastatur dadurch besser reinigen. Insgesamt wiegt auch die Tastatur über 1,6 kg, doch genau das gibt nochmals ein hochwertiges Gefühl wieder. Manch einer fragt sich, wieso genau diese Sache ein wertiges Gefühl verursacht. Es ist eine Kombination aus der Psychologie und einer Tatsache. In Zeiten der Technologisierung ist es ein teilweise bestätigter Gedanke, dass leichte Dinge „billig“ wirken und billig sind. Hochwertige Materialien aus Metall dagegen sind schwerer und suggerieren so ein hochwertiges Gefühl. Dies gibt auch ein gutes Gefühl für den Käufer. Cm Storm benutzt außerdem die sehr bewährten Cherry Tasten, die unter den mechanischen Tastaturen die klassischen, unbestrittenen Vorreiter sind.

IMG_8135_DxO

Zu guter Letzt ist die LED-Beleuchtung sehr schick angebracht. Die indirekte Beleuchtung an der Handauflage macht  diese Tastatur zum wahren Hingucker.

CM Storm Mech Tastaturbeleuchtung

 

Features

Der CM Storm Mech bietet einen abnehmbaren USB Kabel für die Tastatur. Dieser Anschluss ist auch sehr speziell, da USB-3.0 Geschwindigkeit natürlich erreicht werden muss. Daher bietet CM Storm sogar 2x USB-3.0 Ports und Headsetanschlüsse an. Dank dieser zusätzlichen Anschlüsse wird die Tastatur allmählich sehr attraktiv. Als kleines Extra gibt es noch einen Mini-USB Anschluss, den man zum Aufladen von Geräten nutzen kann.

IMG_8136_DxO

 

Der CM Storm Mech besitzt auch wie die vorherige Reihe der mechanischen Tastaturen eine Hintergrundbeleuchtung. So lässt sich die Helligkeit in vier Stufen regeln. Zusätzlich gibt es einen Pulse-Modus und einen Modus, wo nur die W-, A-, S-, D-, Pfeil- und die Makro-Tasten leuchten. Mittels der F-Taste können viele Einstellungen direkt über die Tastatur vorgenommen werden.

 

CM Storm Mech Tastaturbeleuchtung

IMG_8131_DxO

 

Durch die stilvolle Halterung lässt sich die Tastatur auch angenehm tragen. Bei Lanparties bzw. beim Transport ist es somit relativ angenehm.

Alternativ lässt es sich auch als Meinungsverstärker nutzen.  Mit 1,6 KG ist es dank der Aluminiumplatte extrem stabil und man kann aus kurzer Reichweite gezielte Schläge mit hoher Durchschlagskraft damit erzielen.

IMG_8132_DxO

Als letztes interessantes Feature bietet CM Storm eine Makroprogrammierung. So lassen sich Makros in 1:1 Geschwindigkeit, mit keinem Delay und einer Custom-Delay erstellen. Bis zu 20 Befehle pro Makro können so ausgeführt werden. Dank der Software lassen sich nicht nur die Extra Makrotasten auf der linken Seite nutzen, sondern auch alle anderen Tastaturen. Mit fünf Profilen hat man somit mehr als genug Flexibilität. Insgesamt ist die Software leicht zu bedienen und optisch ansprechend. Es gibt zwar einige Stellen, die man hätte besser machen müssen (unter anderem ist die Makrolänge immer noch zu kurz nach unserem Empfinden), jedoch funktioniert das Programm soweit und ist insgesamt zufriedenstellend. Die komplette Umprogrammierung der Tastatur hat uns auch Spaß gemacht. Dadurch lassen sich unter anderem auch komplette Tastaturlayouts ändern.

CM Storm Mech Makro Software CM Storm Mech Makro Software

 

Tippgefühl und Latenz

Mechanische Tastaturen bieten gewisse Vorteile, die im Vergleich zu konventionellen Tastaturen das KO-Argument liefern. Zum einen ist es das Klickgefühl, das man bsp. durch Cherry MX Blue Tasten erlangt. Dies ist für das Schreiben eine extreme Hilfe und sorgt dafür, dass man einfach viel besser und schneller tippen kann. Man hat mehr Kontrolle und es fühlt sich allgemein besser an. Zum anderen bieten die neuesten Cherry MX Tasten bis zu 50 Millionen Tastenschläge, die nochmals die Qualität unterstreichen. Die Latenz  ist auch geringer. Der einzige Nachteil ist die Lautstärke, die mechanische Tastaturen verursachen. Dies hängt auch davon ab, welche Cherry MX Tasten man benutzt. Die Cherry MX Blue Tasten (für Vielschreiber) verursachen subjektiv gesehen am meisten Lärm. Abhilfe können sog. kleine Unterlegscheiben aus Gummi schaffen, jedoch ist dies nur als Notlösung anzusehen. Wer empfindliche Ohren hat, oder auf leise Tastaturen angewiesen ist, muss zwangsläufig auf Laptop-Tastaturen bzw. konventionelle Tastaturen Ausschau halten. Wer dagegen zocken möchte und/oder ein Vieltipper ist und die Lautstärke vernachlässigen kann, der ist mit mechanischen Tastaturen bestens bedient.

Mit einer Pollingrate von 1000 Hz weißt die Tastatur sehr geringe Latenz auf. Dadurch lassen sich auch extreme Spiele, die Verzögerungen unter 20 Millisekunden benötigen, spielen.

 

Technische Daten und Lieferumfang

Key Versionen: CHERRY MX Blue/ Brown/ Red
N Key Rollover: 64
Macro Key: 15 pro Profil
Anzahl der Profile: 5
Polling Rate: 1000 Hz/1ms
LED-Beleuchtung: Alle Tasten, 5 Einstellungen, 3 Modi
Anschlüsse: 2x USB 3.0 Anschlüsse und ein Mini-USB Port zum Aufladen spezieller Geräte
Dual USB 3.0 port and mini USB port for charging

Windows Key Lock: Vorhanden
On-board Memory: 128k bytes
Media Keys: Vorhanden(über F Tasten)
USB-Verbindungskabel: Vorhanden
Dimensionen: 553(L) x 267(W) x 43(H) mm
Gewicht: 1686 g

Mit dabei ist die Tastatur selbst, zwei Anleitungen, eine Plastikklemme, womit die Tasten rausgeholt werden können, Inbusschlüssel für die Schrauben und das USB-Verbindungskabel.
IMG_8120_DxO IMG_8122_DxO

 

Pro 

  • Extrem hochwertig verarbeitet
  • Hochwertiges Gefühl und dank hohem Gewicht stabil
  • Auffälliges und sehr stylisches Design
  • 2x USB-3.0-Anschlüsse + Mini USB Anschluss
  • Schicke Hintergrundbeleuchtung in weiß mit verschiedenen Profilen
  • Makrosoftware und komplettes Keymapping möglich
  • Cherry MX Tasten

 

Contra

  • 1,6 kg können für die meisten dennoch ziemlich schwer sein
  • Software gut, aber an gewissen Stellen Optimierung nötig

 

Fazit

Mit der Alu-Serie hat CM Storm die Entwicklung von Tastaturen übertroffen und eine hochwertig verarbeitete, stabile und stilvolle Tastatur entwickelt. Auch der Aufbau ist gut durchdacht und die Tasten liegen perfekt. Dank der vielen Features und dem USB 3.0 Port hat die Tastatur enorm viele Aspekte zu bieten. In Kombination mit den Cherry MX Tasten der Wahl ist es absolut eine der besten Tastaturen auf dem Markt. Der Preis ist für die Tastatur zudem akzeptabel.

Daher vergeben wir den M4Gic Performance und M4gic Protip Award!

M4gic Award Great Performance M4gic ProTip Award

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.