Powerbeats – Robuste Kopfhörer für Sportler von Beats by Dr. Dre – M4gic Review

Oktober 14th, 2013 | Posted by semiconductor in Allgemein
  

Die Powerbeats von Beats by Dr. Dre kommen in bunten Farben und sind perfekt für Sportler konzipiert! Inwiefern die Powerbeats sich von anderen Kopfhörern unterscheiden, erfährt ihr in unserem Review.

Powerbeats von Beats by Dr. Dre

Inhalt

Die Powerbeats von Beats by Dr. Dre besitzen sehr viele Features, die dadurch die Kopfhörer für Sportler, Athleten und Co. sehr attraktiv machen. Die Verpackung zeigt sich relativ schick und die innere Gestaltung ist auch sehr stylisch aufgebaut. Beats liefert neben dem schicken Kopfhörer ein Verlängerungskabel, eine weiße kleine Aufbewahrungstasche, zwei weitere paare Ohrstecker für unterschiedliche Ohrlochgrößen mitsamt Aufbewahrungstasche, Anleitung und Werbeflyer.

Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre

 

Design und Verarbeitung

Von der Verpackung zur Gestaltung der Verpackung und bis zum Kopfhörer selbst erkennt man ein sehr gutes Design und eine nette Verarbeitung. Die Kopfhörer wirken im Vergleich zum Durchschnitt mächtig und kreativ. Die schrillen Farben betonen nochmal das Ganze. Das Konzept der Kopfhörer wurde so entwickelt, dass zwei Lautsprecher in den Kopfhörern fungieren. Der eine ist für die Tiefen zuständig, während der andere für die Höhen verantwortlich ist. Die Verbindungen und Kontakte sind vergoldet. Alles in allem ist eine solide und zufriedenstellende Verarbeitung zu erkennen. Zwei kleine Kritikpunkte wären die Aufbewahrungstasche für die Ohrstöpsel, die dann doch etwas aus der Reihe tanzen und der wackelige Button am Kabel für den Musikwechsel.

Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre Powerbeats von Beats by Dr. Dre

 

Features

Eines ist klar: Lärmkompensation wird man vergebens suchen. Das wurde beabsichtigt, da Lärmkompensation unter Bewegung eher Nachteile mit sich bringen würde. Neben dem Argument, dass die Sicherheit gewährleistet sei, weil man der Umwelt zuhören kann, leiten klassische In-Ears jegliche Vibration und Erschütterung des Kopfhörers selbst ins Ohr. Man kennt das vom Joggen. Die Kabel wippen dabei am Körper hin und her und man hört jede Schwingung, was das Genießen der Musik beeinträchtigt. Genauso erzeugen geschlossene Ohren einen sehr tiefen Ton, worin man sehr tiefe Frequenzen vom eigenen Körper wahrnimmt. All diese kontraproduktiven Punkte sind durch die offene Gestaltung des Kopfhörers gelöst worden.

Ein Nachteil in der offenen Form liegt darin, dass der Bass oftmals zu schwach rüberkommt. Dank der zwei Lautsprecher pro Seite gleichen die Powerbeats diesen Nachteil effektiv aus!

Die Kopfhörer von Beats sind widerstandsfähig gegen Schweiß und Bewegung. Dank der flexiblen Ohrklips lassen sich die Kopfhörer angenehm tragen, ohne ein unangenehmes Gefühl zu verursachen.

Durch diese Ansätze wirken die Kopfhörer sehr attraktiv für Sportler, da die Problemlösung effektiv ausgeführt wurde:

  • Minimale Geräusche durch Eigenresonanz bzw. Schwingungen der Kopfhörer da sie offengebaut sind.
  • Kopfhörer fallen nicht so leicht raus
  • Verlängerungsadapter
  • Headsetfunktion für das Iphone
  • Einfacher Musikwechsel durch den Button am Kabel
  • Resistent gegen Schweiß, dadurch nochmals für Sportler attraktiv

 

Der Button, der für die Musiksteuerung genutzt werden kann, ist auch schön gelöst. So muss man nicht mit seinem Smartphone rumfummeln, wenn man Songs wechseln möchte. Ein Nachteil wird dies für ältere Mp3-Player die dies nicht unterstützen. Auf Android braucht man Musikplayer vom Play Store, die das Buttonmapping erlauben.

 

Musikqualität

Dank der zwei Lautsprecher braucht man bei den Powerbeats eine etwas geringere Lautstärke im Vergleich zu In-Ears, um dieselbe Lautstärke zu erreichen. Höhen werden nur ganz schwach wiedergegeben, die Mitten dagegen sind sehr gut. Bässe werden auch erstaunlicherweise gut wiedergegeben, jedoch hätten wir erwartet, dass es noch einen Klick saftiger und satter wirkt. Durch diese Schwach-Stark-Schwach Kombi im Frequenzband wirken die Kopfhörer zu Beginn ungewöhnlich. Nach etwas Gewöhnungszeit geht das ungewöhnliche Gefühl auch weg.

 

 

Pro

  • Erweiterungskabel wodurch man insgesamt ein langes Kabel hat
  • Robust [Sicheres Design und Resistent gegen Schweiß]
  • Trotz offener Bauweise guter Bass
  • Gute Verarbeitung und sehr stilistisches Design
  • Viel Zubehör[Verlängerungskabel, Klipper, zwei paar Ohrstöpsel, zwei Aufbewahrungstaschen)

 

Contra

  • Musikqualität zu Beginn ungewohnt
  • Button für den Musikwechsel etwas wackelig
  • Preis

 

Fazit 

Beats by Dr. Dre liefert Kopfhörer, die perfekt für Sportler und Athleten gedacht sind. Wir können dies so bestätigen und können die Powerbeats für Sportler definitiv empfehlen. Mit den Powerbeats wird eine sehr intelligente und innovativ gelöste Konzeption dargestellt. Bisher haben wir sehr wenige Kopfhörer gesehen, die es fast genauso gut lösen wie die Powerbeats. Entsprechend ist auch der Preis, der natürlich eine entscheidende Rolle spielt, der in unseren Augen etwas hoch angesetzt ist.

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.