Fractal Design Node 304 Gehäuse im Test – Mini-ITX Gehäuse der Extraklasse – M4gic Review

Juli 19th, 2013 | Posted by semiconductor in Allgemein | Hardware | Testberichte
  

Oftmals sucht man kompakte Gehäuse, bzw. möchte seine Hardware in so wenig Raum wie möglich stauen. Fractal Design hat damit ein Gehäuse für Leute erschaffen, die trotzdem nicht auf Aussehen und Airflow verzichten wollen. Das Mini-ITX Gehäuse umfasst einen 180mm Lüfter und 2x92mm Lüfter. Schickes und ausgeklügeltes Design versprechen dem Verbraucher ein ansehnliches Produkt.

Fractal Design Node 304 Verpackung Package Packing Content

Aussehen

Das Gehäuse ist sehr schlicht und schick gestaltet. Gebürstetes Aluminium, staubgeschützte Lüfterschlitze und gummierte Füße sorgen insgesamt für eine sehr gute Ausstattung. Die Vorderseite kann abgemacht werden, um die Lüfter genauer betrachten zu können. An der Seite liegen die zwei USB 3.0 Ports,Kopfhörer-/Mikrophoneingänge und der An-/Aus-Schalter. Stylisch ist auch die innere Ausstattung. Dank der weißen Festplattenhalter lassen sich somit die Festplatten anbinden. Außerdem sind die Festplattenhalter mit etwas Gummi gekoppelt, sodass starke Vibrationen gut abgedämpft werden. ATX-Netzteile passen rein und werden durch einen Stecker verlängert. Auch am Platz für HighEnd-Grafikkarten hat man nicht gespart. So passt eine lange Grafikkarte mühelos rein, wenn man zwei der Festplattenhalterungen entfernt. Leistungsstarke Setups lassen sich somit trotz der kompakten Bauweise ohne Probleme errichten.

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Front Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Innenansicht Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Anschlüsse Anschluss Port

 

Verarbeitung

Das Gehäuse wirkt massiv und weißt eine sehr hohe Qualität in Sachen Verarbeitung auf. Die Luftschlitze haben zum Teil staubschutz und optisch erkennt man kaum Mängel. Auch im Innenleben wirkt alles überhaupt nicht billig. Hier legt Fractal Design viel Wert auf die Verarbeitung. Trotz der kompakten Größe ist das Gehäuse zudem etwas schwerer als gedacht. Da merkt man, dass viel Metall verbaut wurde und nicht zuviel Plastik vorhanden ist. Hier hat Fractal Design bewusst einen Schwerpunkt gesetzt, was sich vollends sehen lässt.

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse RückseiteFractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Bottom Boden Unteransicht Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Bottom Boden Seitenansicht

Hier sieht man wunderschön die zwei integrierten 92mm Lüfter im typischen Fractal Design Look. Sie sind durch ein Staubmeshgitter geschützt. Genauso ist nochmals der Name Fractal Design integriert. Die Festplattenhalterungen aus Metall haben ebenso die Fractal Design Aufschrift.

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Front Ansicht geöffnet Lüfter

 

 

Im Größenvergleich auf de rechten Seite ein Standard ATX-Netzteil. Man merkt, dass das Node 304 relativ kompakt ist.

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Größenvergleich ATX Netzteil

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Innenansicht mit ATX Netzteil

 

 

Features und Lautstärke der Lüfter

Neben dem guten Airflow gibt es sogar eine kleine Lüftersteuerung im hinteren Teil des Rechners. Durch einen 3er-Switch lassen sich die drei Lüfter zwischen 5, 7 und 12 Volt betreiben. Bei 12 Volt sind die Lufter etwas zu hören. Sollte dies als störend empfunden werden, kann man problemlos auf 5 Volt umstellen und so sind die Lüfter sehr leise! Dank des gut durchdachten Aufbaus ist der Airflow im Mini-ITX Gehäuse des Node 304 optimal. Bei der CPU-Kühlung muss man genauso wenig auf Towerkühler verzichten. CÜU-Kühler können bis zu 160mm groß sein, wodurch man Zugang zu den meisten Kühlern hat. Der Übertaktung steht somit weniges im Wege.

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Lüftersteuerung

 

Lieferumfang

Geliefert wird neben der Case im schicken einfachen Karton viele Schrauben Kits zum erfolgreichen Nutzen des Gehäuses. Außerdem sind Kabelbinder dabei ,sodass etwas Kabelmanagement erledigt werden kann. Die Abstandshalter für das Mini-ITX Motherboard dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen.

Fractal Design Node 304 Mini-ITX Gehäuse Zubehör Schrauben

 

Technische Spezifikation

  • Mini ITX, DTX Motherboard Kompatibilität
  • 2 Erweiterungsslots
  • Unterstützung für 6x 3.5″ oder 6x  2.5″ HDDs / SSDs
  • ATX Netzteil Kompatibilität, max. 160mm in Länge für dedizierten HighEnd-Grafikkarten Support
  • Grafikkarten mit max. Länge bis zu 310mm, wenn 2 Festplattenhalterungen entfernt werden. Für den Fall, dass ein Netzteil größer als 160mm verwendet wird, dürfen die Grafikkarten maximal 170mm sein.
  • Maximale Höhe des CPU-Kühlers bis zu 165mm möglich
  • Gehäuse Dimensionen :250 x 210 x 374 mm
  • Gehäusevolumen: 19,5 Liters
  • Gewicht: 4,9 kg
  • Verfügbare Farben: Schwarz und Weiß

 

 

Pro

  • Sehr guter Airflow
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Cooles, schlichtes  und vorallem kompaktes Design
  • Innovative Festplattenhalterung
  • Integrierte, einfache Lüftersteuerung
  • Integrierter Staubschutz
  • Entkoppelte Festplattenhalterung
  • HighEnd Hardware kann problemlos eingebaut werden

 

Contra

  • Für die Größe etwas schwer

 

Fazit

Fractal Design bietet mit dem Node 304 Gehäuse ein wunderbares, ansehnliches Gehäuse für Mini-ITX Boards. Man braucht sich absolut nicht zu fürchten, wenn man trotz Mini-ITX leistungsstarke Rechner entwerfen möchte. Damit bietet Fractal Design freie Bahn mit dem Node 304. Daher vergeben wir dem Node 304 Gehäuse den M4gic Protip Award!

M4gic ProTip Award

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

One Response

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.