Reeven Arcziel CPU-HighEnd-Kühler im Top-Blower Design im Test – Review

April 15th, 2013 | Posted by semiconductor in Hardware | Testberichte
  

Die Firma Reeven hat sich auf CPU-Kühlung spezialisiert und aus ihrer Kühlungskategorie wollen wir euch den Reeven Arcziel im Top-Blower Design vorstellen. Die Verpackung zeigt einen vielversprechenden CPU-Kühler und wir werden den Kühler genauer unter die Lupe nehmen. Noch befindet sich der Arcziel nicht im deutschen Handel. Ob und wann der Kühler auch hier in Europa erworben werden kann, wird bald feststehen. Das besondere an dem Kühler ist sein besonderes Design, da solche Modelle nicht im High-End Segment oft zu finden sind. Wie sich der CPU-Kühler schlägt, erfahrt ihr in dem Artikel…

Reeven Arcziel

Reeven Arcziel

Produktdaten

  • Kompatibilität: Intel: 775 / 1155 / 1156 / 1366
  • Kompatibilität: AMD: AM3 / AM2+ / AM2 / 940 / 939 / 754 Socket AM3+ / FM1 ready
  • Größe: W95xD121.5xH86.5mm / W3.74xD4.78xH34in
  • Materialien: Aluminiumfinnen, 6mm Kupfer Heatpipes x 3 / Vernickelte Oberfläche der Kontaktzone
  • Lüfterspezifikation: 120mm Lüfter mit gelber Farbe und Reevenaufdruck, 500-2500 RPM (PWM), 6,5-32,3 dBA
  • Gewicht: 383 g (Nur der Kühler)

 

Lieferumfang

Sowas haben wir selten gesehen: Das Zubehör befindet sich in einer sehr stylisch gestalteten Schachtel. Es werden typisch alle nötigen Schrauben und Befestigungskits geliefert inklusive extra Lüfterklemmen, falls man einen anderen Lüfter schnell tauschen möchte. Desweiteren befindet sich natürlich die Anleitung und ein Reeven Sticker.

Reeven Arcziel HighEnd CPU-Kühler

Reeven Arcziel HighEnd CPU-Kühler

Reeven Arcziel Lieferumfang Reeven Arcziel Lieferumfang

Reeven Arcziel Lieferumfang

 Montage und Verarbeitung

Die Montage gestaltete sich mittelschwierig, da man die Schrauben von der Backplate aus festschrauben muss. Am Gehäuse selbst gestaltet sich die Installation genauso wenig leicht, außer man ist sehr treffsicher beim Platzieren der Schrauben. Trotz allem sitzt der Kühler fest am Motherboard und macht einen guten soliden Eindruck. Schade finden wir vor allem, dass High Profile RAM nicht in die ersten 2 Slots installiert werden kann. High-Profile Fans und Modder müssten getrost auf den klassischen Low-Profile RAM umsteigen.

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Beim genaueren Betrachten erkennt man die sehr gute Verarbeitung des Kühlers selbst. An der letzten Alumiuniumfinne ist der Name Reeven gestanzt. Genauso hat uns die saubere Verarbeitung der Heatpipes überzeugt. Auch die Verarbeitung am Kühlboden war überragend. Reeven setzt hier auf eine gute Verarbeitung.

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel HighEnd CPU-Kühler

Reeven Arcziel HighEnd CPU-Kühler

 

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Reeven Arcziel CPU-Kühler

Benchmark

Interessant wird der Benchmark, denn wir haben einen etwas kompakten CPU-Kühler mit nur einem 120 mm Lüfter. Ob sich der Lüfter in die HighEnd Kategorie wagen kann , zeigt uns der einfache Stresstest: Bei 18°C Ambient haben wir den Lüfter bei Idle (Ruhezustand am Desktop) und Stress (Maximale Belastung des CPUs mittels Prime95) gestellt und das nochmals bei niedriger Lüftergeschwindigkeit und hoher Lüftergeschwindigkeit:

Reeven Arcziel Benchmark

Reeven Arcziel Benchmark

Die Ergebnisse haben uns positiv sehr überrascht. Der Kühler kühlt die I5-3570K CPU ganz ordentlich! Dank seiner Bauweise kann auch der Ram schön gekühlt werden. Hier sollte man darauf achten, dass der Kühler so installiert wird, dass die Ramriegel auch mitgekühlt werden; die richtige Bauweise konnten wir somit beim Benchmark vernachlässigen, da die CPU im Vordergrund liegt. Den RAM Test brauchen wir auch nicht zu berücksichtigen.

Der Kühler ist für seine Größe bei hoher Lüftergeschwindigkeit ordentlich zu hören, da es bis zu 2500 RPM draufhat. Dank der einstellbaren Lüftergeschwindigkeit wird sie auch unter 40% sehr leise bis nahezu unhörbar. Trotz geringer Geschwindigkeit bietet Reeven ein sehr gutes Kühlkonzept mit Übertaktungspotenzial für unsere CPU und das im Silentbetrieb.

 

Im direkten Vergleich zu unserem letzten Review von der Gelid Solutions The Black Edition hier ein Endvergleich:

 

Vergleich Reeven Arcziel VS. Gelid Solutions The Black Edition

Vergleich Reeven Arcziel VS. Gelid Solutions The Black Edition

Fazit

Der Reeven Arcziel ist ein Kraftpaket! Trotz etwas schlechterem Ergebnis im Vergleich im Silentbetrieb zur The Black Edition schlägt es sich extrem gut, denn Reeven bietet nur „einen“ Lüfter, statt zwei 120mm Lüfter wie bei Gelid Solutions. Bei hoher Geschwindigkeit des Lüfters zeigt Reeven seine Power.

Wäre es möglich zwei äquivalente 120 mm Lüfter anzuschließen, so würde Reeven definitiv ein perfektes Ergebnis auch im Silentbetrieb liefern. Alles in allem können wir euch das Reeven Arcziel empfehlen. Es sieht sehr stylisch aus, ist hochwertig verarbeitet und liefert eine sehr gute Kühlleistung für eure CPU, eurem North- und Southbridge und eurem Ram.

 

Pro

  • Sehr gute Kühlleistung für den kleinen Lüfter
  • Zusätzliche Umgebungskühlung für NB/SB und Ram
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Schickes Design

Contra

  • Ohne extremes Modding nur ein Lüfter installierbar
  • HighProfile Ram nur erst im 3./4. Slot installierbar
Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.