Anker Astro 3E Test: Langatmiger Zusatz Akku für diverse Geräte

Januar 27th, 2013 | Posted by Ferris in Allgemein | Hardware | Testberichte
  

Smartphones und Tablets werden immer schneller und bekommen größere, bessere, Displays. Nur eines bleibt dabei oft auf der Strecke – der Akku. So habe ich sowohl mit meinem iPhone 5 als auch mit meinem S3 das Problem, dass ich mit einer Akkuladung gerade so über den Tag komme. Wenn ich dann aber mal etwas länger unterwegs bin und keine Steckdose in der Nähe ist, macht der Akku relativ schnell schlapp und man steht ohne Handy da.

Dieses Phänomen beobachten auch diverse Gadget- bzw. Zubehörhersteller und bieten daher externe Akkupacks an, die das Smartphone / Tablet mit Power versorgen. Im Inneren dieser PowerPacks steckt dann ein Akku und bei Bedarf kann man diesen nutzen um das schwächelnde Gerät per USB aufzuladen.

Auch Anker bietet so einen Akku in verschiedenen Ausführungen an, ich habe mich für die 10.000 mAh-Version entscheiden, da ich damit mein S3 ~vier Mal komplett aufladen kann.

P1040713

Erster Eindruck

Der Anker Astro 3E kommt in einer handlichen Pappschachtel, die auf der Front über ein Fenster verfügt und dahinter befindet sich auch direkt das Objekt der Begierde.

Der kleine Kasten, welcher von der Größe in etwa mit einem Samsung Galaxy S3 vergleichbar ist (nur etwas dicker), kommt in einer schlichten schwarzen hochglanz Optik daher und wirkt sehr edel. Auf der Front befindet sich ein Anker Schriftzug und etwas weiter unten ein Knopf, mit dem man die Ladefunktion aktivieren kann. Daneben befinden sich vier LED’s, die den Ladestand des Akkus anzeigen. Des Weiteren findet man auf der Unterseite zwei USB-Anschlüsse und auf der Rückseite einige Daten zum verbauten Akku.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Akku an sich auch noch ein Universal-Ladekabel, an dem man verschiedene Stecker montieren kann, somit ist schon einmal eine sehr große Spanne an Anschlüssen abgedeckt (u.a. alter Apple-Dock-Connector, microUSB, miniUSB). Im Lieferumfang sucht man vergebens nach einem Ladekabel um das Akkupack aufzuladen, hierfür kann man allerdings jedes beliebige Ladekabel von Smartphones o.ä. verwenden, dass über einen microUSB-Anschluss verfügt.

Die Daten:

  • Kapazität: 10000 mAh / 3,7 V
  • Ausgang: 2x USB (5V, max. 3A)
  • Eingang: microUSB (5V, max 1,5 A)
  • Abmessungen: 14,2 x 7,1 x 1,5 cm bei ~265g

P1040724

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Modelle mit verschiedenen Kapazitäten, die sich dann auch im Gewicht und den Abmessungen unterscheiden. Hier muss man sich überlegen, wie viel Reserve man unterwegs braucht. Da ich meist mehrere Geräte habe, die geladen werden müssen, ist die größte Variante für mich am interessantesten.

Laden und Handling

Die Nutzung ist sehr einfach gehalten und man kann nicht viel falsch machen. Zunächst schließt man die Geräte, die geladen werden sollen an die USB-Buchsen an. Entweder über das mitgelieferte Spiralkabel oder über ein beliebiges, passendes, USB-Kabel. Danach drückt man den kleinen Knopf auf der Vorderseite des Anker Astro 3E. Nun leuchten die LED’s auf und zeigen den aktuellen Ladestand des Akkus an, jede LED entspricht ca. 25% Akkuladung.

Die beiden USB-Anschlüsse sind mit „Apple“ und „Android“ beschriftet. Die Zuordnung ist logisch. Ist man sich nicht sicher, schließt man das Gerät im Zweifel an den Android-Port an. Die maximale Ausgansleistung beträgt 3A, wird mehr benötigt, verteilt der Akku die Ressourcen gleichmäßig. Somit werden 2 iPads gleichzeitig langsamer geladen, als ein einzelnes iPad. Ein iPad und iPhone 5 wurden in meinem Test problemlos gleichzeitig geladen.

P1040738

Ist der Anker Astro 3E leer, kann man ihn einfach wieder aufladen. Dies dauert laut Anker acht bis neun Stunden, je nach Ladegerät. Da ich das Gerät eh über Nacht lade, ist es egal, ob es nun sechs oder zehn Stunden sind. Hauptsache es ist am nächsten Tag einsatzbereit.

Fazit:

Meiner Meinung nach, kann man nie genug Akkulaufzeit haben und die Standard-Akkus in diversen Geräte sind einfach viel zu klein. Daher kommt mir so eine Lösung mehr als nur gelegen. Der Anker Astro 3E gehört mittlerweile zum festen Bestandteil meiner Laptop Tasche und hat mir schon viele gute Dienste geleistet. Für ca. 33€ kann ich ihn einfach nur uneingeschränkt empfehlen!

 

Vielen Dank an Anker für die Bereitstellung des Testmusters!

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.