germanmade. Wandhalterung im Test – schlichter und platzsparender Holder fürs iPad [Review]

Oktober 9th, 2012 | Posted by j4mil in Apple | Hardware | Testberichte | Tipps | Zubehör
  

germanmade. bietet mittlerweile nicht nur Sleeves für MacBooks, iPads oder iPhones etc. an, sondern auch noch eine iPad Wandhalterung. Ein iPad an der Wand? Scheint auf den ersten Blick eine kleine Spielerei zu sein oder ist der Holder vielleicht doch ein nützliches Gadget?

Alles fing damit an, dass ich mehrere Livestreams gleichzeitig laufen lassen wollte. Da mir aber nicht genug Bildschirme zur Verfügung standen, nutzte ich eine Fernseh App mit dem iPad. Problematisch wurde es dann, als ich das iPad ständig in der Hand hielt oder aufrecht hinstellen musste. Irgendwann stieß ich auf germanmade., die zu meiner Freude einen Holder fürs iPad anbieten, der mein Problem zu lösen schien. Zudem ist dieser für alle Generationen des iPad´s geeignet

Die Wandhalterung gibt es in drei verschiedenen Farben: weiß, schwarz und rot. Das Design ist sehr schlicht gehalten und äußerst platzsparend. Die Halterung selbst ist wie ein „L“ aufgebaut und nach vorne ausstehend ist der Bereich, wo das iPad platziert wird. Dabei steht das iPad schräg nach hinten gerichtet. Durch die aufgeklebte Schicht aus Zellkautschuk sitzt das iPad auch somit rutschfest in der Halterung. Bei den Materialien setzt germanmade. auf pulverbeschichteten 2mm dicken Stahl für eine gute Stabilität, das den Holder formschöner macht. Es sei hier noch erwähnt, das der Holder zu 100% in Deutschland angefertigt wird.

Wenn man gerade dabei ist sein iPad wegzulegen, eignet sich der Holder bestens als Ablage. Dabei sorgt eine rutschfeste und weiche Zellkautschukauflage für einen stabilen Halt. Zudem muss man keine Funktionen bzw. Bedienelemente des iPad´s einbüßen. Alles ist frei zugänglich und das Aufladen ebenfalls möglich. Wer sich der Aufgabe annimmt, den Holder an die Wand zu nageln, muss kein Handwerker sein. Es braucht nur eine Schraubmontage und die Befestigungsmaterial sind auch noch inklusive. 

Wer sich eine solche Wandhalterung zulegen will, muss sich im Klaren sein, was er seinem iPad da antut. Ich bin der Meinung, das es nicht darauf ankommt, was die Funktion des Holders ist, sondern was man selbst aus dem Holder macht. Mit anderen Worten, lassen sich viele Dinge mit der Halterung anstellen und in Verbindung mit der Funktionsvielfalt des iPad´s auch jede Menge Nutzen daraus ziehen. So lässt sich das iPad ganz fiktiv als Fernsehbildschirm, digitalen Fotorahmen u.v.m. nutzen.

Aber nicht alle Dinge am Holder sind perfekt. So ist die Zellkautschukauflage, wie erwähnt, nur aufgeklebt. Zudem sind Kleberückstände an den Rändern sichtbar. Ansonsten hält das iPad wirklich sehr gut im Holder, wenn nun aber das iPad von unten angestoßen wird, kann es leicht zur Seite fallen und in die Tiefe stürzen. Daher habe ich die Halterung dann doch über den Tisch angebracht als an einer Stelle, wo nichts drunter steht.

FAZIT

Wer nach einem schlichten und platzsparenden Holder, „Made in Germany“, für sein iPad sucht, wird die Wandhalterung von germanmade. sehr mögen. Die Zellkautschukauflage und das pulverbeschichtete Stahl finde als Materialien sehr gelungen, trotz der Kleberückstände. Ansonsten sollte man den Wandhalter am besten dahin montieren, wo das iPad keinen Freiflug bekommt. Schließlich kippt es leichtgängig bei äußerer Einwirkung zur Seite. Dies soll aber keine Abschreckung sein, denn bis dato ist mir das zum Glück nicht passiert. Den Holder könnt Ihr euch für 24,95 € im Onlineshop  zulegen.

Bilderquelle: germanmade.

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.