Zahlen: 2300 iMessage-Nachrichten pro Sekunde

Februar 21st, 2012 | Posted by Ferris in Apple | iOS | Mac OS X | Smartphones | Software
  

iMessage und WhatsApp haben bei mir mittlerweile fast komplett die gute alte SMS ersetzt. Nun hat sich ein Apple-Sprecher mit einigen Zahlen zu Wort gemeldet. Seit dem 12. Oktober haben sich rund 100 Millionen Nutzer registriert. In dem selben Zeitraum wurden ca. 26 Milliarden(!) Nachrichten versendet. Diese Zahlen zeigen wieder einmal, wie weit die iDevices mittlerweile verbreitet sind. Des weiteren wurde auch gesagt, dass in einer Sekunde ca. 2300 Nachrichten versendet werden. Tendenz steigend!

Benutzt ihr iMessage? Hat es bei euch schon die gute alte SMS abgelöst?

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

8 Responses

  • Pingback: m4gic.net

  • Leif says:

    Diese Zahlen zeigen aber auch ziemlich deutlich wie sehr sich Apple mit seiner Beschränkung auf iOS Geräte selbst ins Fleisch schneidet.

    KakaoTalk hat beispielsweise 30 Millionen Nutzer (stand 2012) und dort werden 3-4x soviel Nachrichten pro Sekunde versendet. Bei WhatsApp schaut es ähnlich aus, nach deren letzten Stand sind sie ganz knapp hinter KakaoTalk.

    Dafür dass iMessage also mehr als 3x soviel Nutzer haben will ist die Anzahl der sekündlich versandten Nachrichten ziemlich gering.

  • Pingback: Karolin Bierbrauer

  • Pingback: Paul

  • Sören says:

    Nicht jeder hat ein Iphone oder ein anderes Smartphone, also wird es noch mehrere Jahre die gute alte !teure! SMS gegebn.

  • Pingback: m4gic.net

  • Pingback: Nate L. River

  • Pingback: Nate L. River



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>