RIM nimmt Preissenkung für das Blackberry Playbook in den USA vor

Januar 3rd, 2012 | Posted by j4mil in Allgemein | Tablets
  

RIM bietet ab sofort das Blackberry Playbook im US-Shop vergünstigt an. Die Playbooks kosten in den Speichergrößen 16GB, 32GB und 64GB alle nur 299,- Dollar. Das 64GB Modell ist somit über die Hälfte günstiger als der ursprünglich gelistete Preis. Amazon bietet das Blackberry Playbook 64GB für 454,- Euro an.

Wie es aussieht, kann man das erste Tablet/Playbook von RIM getrost als Experiment ansehen. So gab es im Oktober ein drittes Playbook beim Kauf von von zwei weiteren Tablets gratis dazu. Wenige Zeit später wurde die 16GB Version für 200,- Dollar in den USA und Kanada angeboten. Nun folgt also die nächste Aktion von Blackberry – alles ein wenig verdächtig. Hoffentlich lernt RIM aus den Experimenten und liefert bessere Tablet-PCs in naher Zukunft.

Im deutschen Store ist bisher noch keine Aktion gestartet worden. Ich kann mir gut vorstellen, dass RIM eine gleiche Aktion wie HP starteten wird. Das Touchpad gab es mit 16 GB für 99 Euro, 32 GB für 149 Euro und 64GB für 199 Euro. Wenn schon der Preis stark gesenkt wurde, kann man davon ausgehen, dass sich die Playbooks miserabel verkaufen und kein großes Interesse an den Geräten besteht. Zumindest bei einer Preissenkung, wie es HP getan hat, würden viele Kunden dazu übergehen ein Playbook zu kaufen. Ob es eine solche Aktion in Deutschland geben wird, bleibt abzuwarten. Wie sehen Eure Erfahrungen mit dem Playbook aus und würdet Ihr für 99,- Euro zuschlagen?

Quelle: mobiflip

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

3 Responses



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.