Instagram bevorzugt Windows Phone

Januar 20th, 2012 | Posted by Daniel in App Vorstellungen | Smartphones | Windows Phone | Windows Phone
  

Die App Instagram könnte noch vor Android für Windows Phone verfügbar sein. Fast Company bezog sich dabei auf eine eigene Quelle. Bestätigt werden konnte dies jedoch nicht. Demnach müssten Android-Nutzer weiterhin warten.

Instagram Windows Phone

Die Foto-Sharing-App Instagram zählt zu einer der beliebtesten Anwendungen und wurde die Top-App des Jahres bei Apple. Zum jetzigen Zeitpunkt nutzen über 15 Millionen die App. Auf Android ist sie bisher noch nicht verfügbar, obwohl Kevin Systrom (CEO von Instagram) versprochen hatte, die App auch für das Betriebssystem Android zu bringen.

Zusätzlich teilte die Quelle mit, dass das Windows Phone Team mit Instagram zusammengearbeitet hat. Zwar ist diese Aussage nicht bestätigt, aber es würde niemanden wundern, angesichts der Tatsache wie Microsoft eigene Gelder in Entwickler und Projekte investiert.

Quelle: slashgear.com

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

6 Responses

  • Pingback: m4gic.net

  • Pingback: Josh

  • Pingback: Frank Feil

  • Pingback: Jörg

  • Pingback: Chris Lietze

  • Leif says:

    Wundert mich nicht. Bei WP ist der bedarf an derartigen Apps sicher größer, auch wenn die Nutzerzahlen natürlich verschwindend gering ist. Dementsprechend würde ich auch vermuten das Microsoft hier sicher einiges investiert hat.

    Bei Android müssen sie schon ein gutes Produkt abliefern um die Nutzer noch für sich zu gewinnen. Sicher gibt es den ein oder anderen die von iOS wechseln und dementsprechend ihre gewohnte App vermissen oder ihren Freundeskreis dort haben, aber der Rest wird sich schon seine Follower Base in anderen beliebten Apps ausgebaut haben die Instagram in den Funktionen teils überbieten.

    Ziemlich populär ist das in diesem Jahr gestartete StreamZoo was für Android und iOS verfügbar ist und neben Bildern,Videos und einem WebInterface auch eine Social Gaming Komponente beeinhaltet.
    Im asiatischen Raum ist MyTubo noch ziemlich populär und dann währe da auch noch Lightbox welches eher den Weg eine mehr privaten Photo Journals geht und im Market extrem gefeatured wurde.
    Und heute hat sich dann auch noch Hipster dazu gesellt dessen Entwickler einen 1a Job gemacht haben weil sie ihre iOS App nicht 1:1 portiert, sondern dem ganzen auch gleich eine äußerst schöne und System Konsistente UI verpasst haben – schaut auf Android nun gar schöner aus (wobei dies Geschmackssache ist).

    Für meinen Geschmack hat sich Instagram viel zu viel Zeit gelassen. Anfangs war der Bedarf noch vorhanden weil die ersten Konkurrenten wie picplz wirklich nicht so zu überzeugen wussten, aber inzwischen ist der Bereich schon fast gesättigt.



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>