Apple: Lösung der iPhone 4S Akkuprobleme schon in Arbeit

Oktober 31st, 2011 | Posted by f4bi4n in Apple | Smartphones
  

Nachdem ich euch bereits vor einigen Tagen Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit des iPhone 4S gegeben habe, wurde nun bekannt, dass Apple bereits an einer Lösung des Problems arbeite. Bis das Update von Apple bereitgestellt wird, kann es allerdings noch einige Zeit dauern. Solange sollen bestimmte Tipps helfen. Einige dieser Tipps helfen auch schon bei anderen iPhone Generationen die Akkulaufzeit zu steigern.

Die von Apple angegebene Akkulaufzeit im Standby-Modus beträgt 200 Stunden und damit 100 Stunden weniger als beim iPhone 4. Doch auch diese Zeit lässt sich mit einem iPhone 4S derzeit kaum erreichen. Abhilfe soll das Ausschalten der Ortungsdienste bewirken. Schaltet man die Ortungsdienste ein, beginnt das iPhone ständig die Position zu bestimmen, auch wenn der Anwender entsprechende Apps gar nicht nutzt.

(-> Einstellungen -> Allgemein -> Ortungsdienste)

In anderen Fällen soll die Wiederherstellung über iTunes die Akkulaufzeit deutlich verlängert haben.

Letztendlich kann man zum derzeitgen Zeitpunkt noch nicht genau sagen durch was die verkürzte Akkulaufzeit verursacht wird. iPhone 4S Besitzer sollten sich an diesen Tipps orientieren und auf das Update von Apple warten.

Quelle: Slashgear

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.