Apple: iCloud.com startet offiziell – Umzug von MobileMe kann beginnen

Oktober 12th, 2011 | Posted by Frank Feil in Apple | Smartphones
  

Die Spiele haben begonnen. So irgendwie. Als Vorbote der Update-Welle, die uns heute aus dem Hause Apple erreichen wird, gab es gestern ja bereits das neue iTunes 10.5 zum Download. Heute morgen folgt nun iCloud.com. Nachdem der Service für einige Zeit nur für Entwickler zugänglich war, steht er seit heute jedem offen. Einfach die Apple-ID eingeben und anmelden. Ich habe mir iCloud.com bereits vor ein paar Tagen etwas genauer angeschaut und kann als langjähriger Nutzer von MobileMe nur sagen, dass Apple alles richtig gemacht hat. iCloud läuft extrem schnell und macht Spaß.

Wenn ihr nun bisher einen MobileMe-Account hattet, dann könnt ihr den auch ganz bequem über die Einstellungen in die iCloud umziehen. Daten gehen dabei keine verloren. Ich empfehle diesen Schritt jedem, da MobileMe auslaufen wird. Vorteil: wer einen MobileMe-Account hat, bekommt von Apple automatisch 25 GB Speicher in iCloud, anstatt der gewöhnlichen 5 GB. Lohnt sich also.

Wenn ihr Fragen dazu habt, dann her damit. Ansonsten dürft ihr euch heute noch auf ein Update von Mac OS X Lion und natürlich von iOS einstellen.

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.