Review: die neue Western Digital My Book Studio Festplatten für Mac im Test [Video]

Juli 7th, 2011 | Posted by Frank Feil in Apple
  

Jeder, der einen Mac oder PC hat, dürfte bereits das ein oder andere Mal von der My Book-Reihe von Western Digital gehört haben. Die externen Festplatte von Western Digital stehen neben Qualität und Sicherheit auch für schickes Design. Heute hat Western Digital in München eine neue Generation My Book Studio für Mac vorgestellt.

Bereits vorab konnte ich in den letzten zwei Wochen die neue My Book Studio Festplatte in der 1 TB Version zusammen mit meinem MacBook Air testen. Zunächst fällt das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium ins Auge, welches perfekt zu den aktuellen Mac Mini-, iMac- und MacBook-Modellen passt. Im Inneren arbeitet ein WD Caviar Green Laufwerk. Auf Grund seiner modernen Technik ist es nicht nur leise, sondern entwickelt auch kaum Wärme.

Mit dem Mac verbunden werden kann die neue Western Digital My Book Studio via USB 2.0 oder Firewire 400 / 800. Die mitgelieferte Software erlaubt es automatisiert Back-Ups der Mac-Festplatte zu erstellen – ein zusätzlicher Schutz neben Time Machine. Für Datensicherheit sorgt ein optionaler Passwortschutz.

Die My Book Studio ist mit Speicherkapazitäten von 1 TB (135 Euro), 2 TB (170 Euro) und 3 TB (230 Euro) erhältlich. Ich war sowohl von der Performance als auch von Design und Verarbeitung der neuen My Book Studio positiv überrascht und kann diese nur jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer neuen externen Festplatte ist. Mehr darüber erfahrt ihr im fast zehn Minuten langen Review-Video zur neuen My Book Studio. Bei weiteren Fragen stehe ich euch natürlich zu jeder Zeit zur Verfügung.

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.