Apple WWDC: Neue Features von iOS 5 präsentiert

Juni 6th, 2011 | Posted by f4bi4n in Apple | Smartphones
  

Nicht nur Mac OS X Lion wurde auf der WWDC 2011 präsentiert, sondern auch die neuste iOS Version 5. Insgesamt wurden 2,5 Milliarden Dollar an Entwickler in den letzten 3 Jahren ausgezahlt. Insgesamt soll iOS 5 über 200 neue Funktionen bieten. Die wichtigsten 10 sind:

 

Benachrichtungen

Ab sofort gibt es ein Nachrichten-Center indem alle Nachrichten zusammengefasst werden. Hier können diese auch noch später eingesehen werden. Auf Menüzeilen-Höhe gibt es nun eine kurze Benachrichtigung, im Nachrichten-Center lässt sich die Mitteilung lesen. Auch auf dem Lock-Screen hat sich einiges getan. Nun kann man bei mehreren Nachrichten durch ein Tippen auf eine Nachricht die entsprechende App öffnen.

Newsstand

Eine neue Möglichkeit für Zeitschriften und Verlage soll diese Kategorie im App Store sein. Eine Kategorie im App Store sammelt nun alle Zeitschriften und Zeitungen, die über das Abomodell zur Verfügung stehen. Neue Ausgaben werden im Hintergrund geladen und sind z.B. morgens schon auf dem iOS Gerät.

Twitter Integration

Ab sofort können Benutzername und Passwort für Twitter in den Einstellungen des iOS gespeichert werden. Aus der Kamera App lassen sich nun Bilder direkt zu Twitter hochladen. Auch in der Kontakte, YouTube und Maps App ist Twitter nun integriert. Lustiges Feature, in der Kontakte App lassen sich nun die Twitter Bilder von Kontakten einblenden.

Safari

Auf dem iPad erhält der Browser die vom Mac bekannte Reader Funktion, mit der sich unübersichtliche Webseiten oder z.B. ein Artikel besser lesen lassen. Webseiten Inhalte lassen sich nun auch direkt per Mail versenden. Auch eine Read-It-Later-Funktion wurde integriert. Damit können Artikel für das spätere Lesen gesammelt werden. Synchronisation erfolgt zwischen iOS-Geräten und Mac & Windows-PCs. Safari markiert Stellen, bis zu denen man gelesen hat, Texte lassen sich an dieser Stelle auf anderen Geräten weiterlesen. Auch Twitter hat in Safari einzug gefunden.

Kamera

Auf dem Lock-Screen ist nun ein Kamera Button, durch den man direkt in die Kamera gelangt. Mit Fingerspreiz-Gesten kann nun in der Kamera-App gezoomt werden. Bilder können außerdem zukünftig direkt in der Kamera App bearbeitet werden.

Reminders

Eine neue App, in der man wichtige Erinnerungen schnell notieren kann. Man kann sich an Termine erinnern lassen und Positionsdaten werden integriert. Beispiel: Erinnerung, dass man Milch kaufen wollte, wenn man am Supermarkt vorbeikommt. Reminders synchronisiert über calDAV mit iCal und Exchange.

Mail

In Mail kann man nun mit einer einfachen Wischgeste immer zum Posteingang gelangen.

Synchronisation

Es wird nun kein Mac oder PC mehr benötigt, um das iPhone nach dem Kauf zu aktivieren. Die kommenden Software-Updates erfolgen ebenfalls nun kabellos! Zukünftige Geräte mit iOS 5 lassen sich nun kabellos mit iTunes syncen. Dies geschieht über die iCloud.

iMessage

Es gibt außerdem die neue App iMessage. Ein neuer Messaging-Service, der alle iOS5-Anwender verbindet. Fotos, Videos und Texte lassen sich untereinander austauschen, iChat für iOS quasi. Funktioniert über 3G und Wifi – natürlich verschlüsselt.

Verfügbarkeit

Alle Geräte, die iOS 4 unterstützen, werden auch von iOS 5 unterstützt. Endanwender kommen ab Herbst in den Genuss von iOS 5.

Bilder und Quelle: Engadget

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.