Adobe testet spezielle Version des Flash Player für das MacBook Air

November 17th, 2010 | Posted by Frank Feil in Apple | Notebooks
  

Von Haus aus kommt das neue Apple ohne den Adobe Flash PlayerMacBook Air* daher. Dies hat einen Grund: sobald der Adobe Flash Player auf dem MacBook Air installiert und in Verwendung ist, verringert sich die Laufzeit des Akku um circa ein Drittel - wie Ars Technica herausgefunden hat. Nun erscheint es aber als logisch, dass man dieser Tage noch nicht darum herumkommt, auf einem MacBook trotzdem Flash zu installieren, da immer noch sehr viele Websites auf Flash setzen.

Was ich nun interessant finde ist, dass obwohl Apple und Adobe quasi so etwas wie Erzfeinde sind (seit Apple Flash als tot erklärt hat), nun Adobe eine Beta-Version vom Flash Player testet, der für das MacBook Air optimiert ist. Wann und ob dieser optimierte Flash Player für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird, ist allerdings noch nicht klar.

Das könnte dich auch interessieren:

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.